© Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin

Schätze der Natur im Ökowerk entdecken

16.02.2020 – Am Samstag bietet das Ökowerk spannende Workshops für Familien, bei denen den Teilnehmern die Natur näher gebracht wird.

Im ältesten Wasserwerk Berlins mitten im Grunewald befindet sich das Naturschutzentrum Ökowerk Berlin, das mit seinem weitläufigen Gelände viel Platz für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten bietet. Die große Teichlandschaft gibt Besuchern die Möglichkeit einen Einblick in das Leben der Wassertiere zu erhalten, während sich in der idyllischen Gartenlandschaft an den warmen Tagen Schmetterlinge, Fliegen, Käfer und zahlreiche Bienenarten entdecken lassen.

Mit seinem umfangreichen Programm legt der Lern- und Erlebnisort ein besonderes Augenmerk auf die Vermittlung natur- und umweltrelevanter Themen und gibt Kindern die Gelegenheit, mehr über die Zusammenhänge zwischen Mensch und Natur zu lernen. So können Familien an diesem Samstag in zwei verschiedenen Workshops selbst herausfinden, was man auf den Schätzen der Natur so alles herstellen kann.

Workshop im Ökowerk // HIMBEER
© Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin

Gemeinsam mit der Umweltpädagogin Regina Höfele lernen Besucher, was man mit hilfe der Natur für sich Gutes tun kann. So werden jahreszeitbedingt und ganze nach der Laune der Natur eine stärkende Salbe oder ein wärmender Badezusatz hergestellt. Wer es lieber etwas holziger mag, der kommt in den Workshop Harz der Bäume und stellt ein Waldbalsam her, das als Zugsalbe oder Erkältungsbalsam Wirkung zeigt.

16.02.2020, Workshop Frühlingslaune: 11:15-13:15, Workshop Harz der Bäume 13:30-15:30, ab 6 Jahren, Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelssechaussee 22, 14193 Berlin-Wilmersdorf, oekowerk.de

Jeden Tag alle Termine für Kinder und Familien im Überblick:

Unser Veranstaltungskalender