© Jessica Rockowitz, Unsplash

Tipps für Christi Himmelfahrt

30.05.2019 – Der Feiertag beschert uns diese Woche ein bisschen Extra-Familienzeit! Wer noch nach Ideen für Unternehmungen am Vatertag sucht, darf hier in unseren Tipps stöbern.

Spielefest Schlosspark Oranienburg

30.05.2019, Schlosspark Oranienburg, Schlossplatz 1, 16515 Oranienburg, oranienburg-erleben.de

Spielen geht immer. Wenn aber der Sommer vor der Tür steht, spielt man am besten draußen. Im Schlosspark Oranienburg steht am Vatertag das große Spielefest an, bei dem bekannte und unbekannte Gesellschaftsspiele in Großformat auch Berliner Familien anlocken. Während man durch den wunderschönen Garten flaniert, warten jede Menge Spiele darauf, entdeckt und ausprobiert zu werden. Mehr dazu

Action, fertig, los!

30./31.05.2019, 10:00 bis 18:00, FEZ Berlin, Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin-Köpenick, fez-berlin.de

Im Heldenparcours zu Helden werden, an einer Retro-Sport-Olympiade teilnehmen, eine Schatzsuche der besonderen Art machen, Gold schürfen oder Ausgrabungsstätten entdecken. Das alles und viel mehr können Kinder zwischen zwei bis zwölf Jahren und ihre Familien bei fezMachen! Abenteuer im FEZ-Berlin erleben. In  fünf großen Erlebnisarealen lassen sich Familien kletternd, malend, bastelnd, rutschend, fliegend und vor allem spielend auf Neues ein und erleben gemeinsam spannende Abenteuer.

Ausflug für Familien mit Kindern am Wochenende // HIMBEER
Action gibt es im FEZ sicher genug. © Fotolia/Sunny Stdio

Kulturelle und kreative Mitmachangebote sowie Spiel- und Sportaktionen zu Land, in der Luft und auf dem Wasser animieren zum Entdecken verborgener Talente. Sportsfreunde erobern Slackline- und Tiefseilparcour oder Hoover, Pedalos und Co, Naturfreunde erforschen auf der Öko-Insel das Leben der Bienen oder den Mini-Regenwald.

Outdoor-Fans testen ihre Survival-Skills im Action-Camp. Kreative leben sich bei Dschungelmalerei aus, kleine Artisten in der Manege des Kindermitmach-Zirkus. Für die Kleinsten gibt es einen eigenen Bereich. In Klitzekleinien können sie unter anderem eine Bobby-Car-Rennstrecke erobern.

Auf dem Holzweg

Ausstellungseröffnung am 29.05.2019, Öffnungszeiten am Donnerstag und Freitag 10:00 bis 18:00, MACHmit! Museum, Senefelder Str. 5 , 10437 Berlin-Prenzlauer Berg, machmitmuseum.de

Ganz frisch eröffnet lässt sich am langen Wochenende auch die neue Ausstellung im MACHmit! Museum erkunden.  Verschiedene Stationen laden dazu ein, sich interaktiv mit dem Thema Wald auseinanderzusetzen.

Mit spannenden Aktionen warten hier zahlreiche Highlights: Jahresringe am Holzstapel zählen, Zirbenkiefernduft schnuppern und den Winterwald erleben, die Waldapotheke erkunden, das Gold der Bäume entdecken, im Wald baden und ein riesiges Holzei bewundern.

Nach dem Motto des Kooperationspartners Abenteuerlicher Bauspielplatz Kolle 37 „Bauen statt Hauen“ kann an einer Holzbude gezimmert, unterschiedliche Holzarten kennengelernt und im Tischlerschuppen bearbeitet werden. Auch Informationen zu Klimawandel und Schülerdemos fehlen nicht.

Alte Fasanerie Lübars

Gutshaus täglich geöffnet von 09.00 bis 17:00, Restaurant Donnerstag/Freitag von 11:00 bis 17:00, Samstag/Sonntag von 09:00 bis 17:00, Alte Fasanerie 10, 13469 Berlin-Reinickendorf, alte-fasanerie-luebars.de

Lust auf ein bisschen Landleben in der Stadt? Dann auf zur Alten Fasanerie Lübars. Am Rande Berlins kann man auch als Stadtkind ins Landidyll eintauchen. Der Gutshof m nördlichen Rand der Stadt ist der ideale Ort für die Familie, um mal eine Auszeit vom Stadtleben zu nehmen. Während die großen Naturliebhaber hier entspannen können, entdecken die Kleinen Kräuter, Pflanzen, Tiere und Blumen.

Der Hofladen bietet saisonales Gemüse vom Hof sowie einiges anderes wie Marmelade und Honig an, und wen das hungrig macht, kehrt im Restaurant „Alte Fasanerie“ ein.

Backen im himmelbeet

30.05.2019, Backen ab 18:00, Gemeinschaftsgarten himmelbeet, Ruheplatzstr. 12, 13347 Berlin-Wedding, himmelbeet.de

Von der Schließung bedroht darf der Gemeinschaftsgarten himmelbeet noch bis 2020 seinen Standort am Leopoldplatz behalten. Solange es noch geht, sollte man diesem beschaulichen Ort unbedingt einmal einen Besuch abstatten. Jeder, der sich nach ein bisschen Grün sehnt, kann hier ein Beet pachten oder in nachbarschaftlicher Gemeinschaft pflegen und vielleicht sogar am Ende des Sommers das selbst gezogene Gemüse genießen.

Gartenfreude für Städter im himmelbeet. © himmelbeet gGmbH

Regelmäßig gibt es hier auch tolle Veranstaltungen und Projekte. Am Donnerstag ist Backtag, der Steinofen wird angeheizt und Besucher können ihre mitgebrachten Brot- und Pizzateige backen und zusammen verspeisen. Alternativ warten auch Leckereien und Getränke im Gartencafé.

Das Who is Who im Garten

30.05.2019, 12:30 bis 16:30, Teufelsseechaussee 22 , 14193 Berlin-Wilmersdorf, oekowerk.de

Im Ökowerk gibt es immer viel zu entdecken. Am Rande des Grunewalds, am Teuffelssee, liegt Berlins ältestes Wasserwerk – ein Ensemble aus verwunschenen Backsteinbauten, das heute das Ökowerk Berlin beherbergt. Das Naturschutzzentrum hat so viel zu bieten, dass man hier reichlich Zeit verbringen kann. Zu finden ist hier eine Teichlandschaft, ein Blütenbesuchergarten, ein Heilkräutergarten, eine Streuobstwiese und vieles mehr.

Wer dieses Gartenidyll sein Zuhause nennt, das zeigt die Führung am Vatertag. Hier summt und brummt, kreucht und fleucht es und die Teilnehmer können einige dieser emsigen Gartenbesucher genauer unter die Lupe nehmen. Ein- und Ausstieg jederzeit möglich.

 

Geschichte entdecken

täglich geöffnet von 10:00 bis 18:00 Uhr, Deutsches Historisches Museum, Unter den Linden 2, 10117 Berlin-Mitte, dhm.de

Das Deutsche Historische Museum gibt in seiner Dauerausstellung einen umfassenden Einblick in 1500 Jahre deutsche Geschichte im europäischen Kontext. Vom Mittelalter über die Reformation bis zum Zweiten Weltkrieg und der Wiedervereinigung lässt sich hier allerlei entdecken. Ausgestattet mit Lupe, Fernglas, Kompass und Entdeckerbuch wird der Museumsbesuch sicher alles andere als langweilig.

Kinder ab acht Jahren können die Ausstellung mit der Entdeckertasche auf eigene Faust erkunden. Ausgestattet mit Lupe, Fernglas, Kompass und Entdeckerbuch wird der Museumsbesuch sicher alles andere als langweilig.

Immer aktuelle Tipps für die Wochenenden mit Kindern in Berlin findet ihr hier:

Unsere Wochenend-Tipps