© Thomas Bruns

Winterferien im Deutschen Historischen Museum

Das Deutsche Historische Museum hat immer tolle Kinder-Führungen und Familienangebote parat. In der Woche der Berliner Winterferien gibt es sie alle auf einmal!

Das Deutsche Historische Museum im Zeughaus macht keine Ferien. Wenn die Geschichtsbücher Pause haben, können hier junge Berliner in den Winterferien-Workshops Historie zum Anfassen erleben. In der Woche zwischen dem 05. und dem 09. Februar bieten daher die Pädagogen mehrere Formate an, die die Kinder in die Vergangenheit eintauchen lässt, sei es auf den Spuren mittelalterlicher Ritter oder der jüngeren deutschen Geschichte. Oder sie gehen der Frage nach, wie viel historische Wahrheit eigentlich an ihren Fantasy-Helden dran ist. Alle Workshops und Führungen kosten 2 Euro plus den Eintritt ins Museum. Eine Familienkarte macht das Mitmachen für Geschwister und Eltern erschwinglicher.
Anmeldung unter: 030-20304-750/-751 oder fuehrung@dhm.de

Winterferien im DHM | BERLIN MIT KIND
©Thomas Bruns

„Ritter, Burgen und Turniere“ (5-10 Jahre) ist eine Führung zu den Kettenhemden und Schwertschäften der mittelalterlichen Helden zu Pferde.
5.02.2018, 11:00 Uhr, 09.02.2018, 14:00 Uhr, Zeughaus

„Wir sammeln Dinge. Was sammelt ein Museum?“ (5-7 Jahre) beschäftigt sich mit der Frage, warum es sich lohnt, Exponate in einer Ausstellung zu sammeln und wie man das am besten macht. 05.02.2018, 14 Uhr, Zeughaus

„Geheimnisse am Hof – Ein Kriminalfall im Königshaus Friedrichs des Großen“ (8-12 Jahre) spürt gefährlichen Geheimnissen am Hof Friedrichs des Großen nach.
07.02.2018, 14:00 Uhr, Zeughaus

„Deutsche Geschichte rückwärts“ (8-12 Jahre) lädt zur Reise in die Jugend der Großeltern und Urgroßeltern zu Zeiten des Mauerfalls und der Goldenen Zwanziger.
09.02.2018, 11:00, 
Zeughaus

„Mittelalter und Fantasy-Welten im Vergleich: Herr der Ringe, Harry Potter und Game of Thrones“ (ab 12 Jahren) macht mit historischen Vorbildern der Fantasy-Helden bekannt. 06./08.02.2018, je 14:00 Uhr, Zeughaus

„Von Helden, Ganoven und braven Kindern! 500 Jahre Neugier auf Bilder“ (ab 8 Jahren) stellt die wundersame Welt der Bilderbögen und Guckkästen des 18. Jahrhunderts vor.
05./09.02.2018, je 14:00 Uhr, 06./08.02.2018, je 11:00 Uhr, Ausstellungshalle