© Tom Wang, Depositphotos

Tipps fürs Wochenende 30.09.-03.10.2022

30.09.-03.10.2022 – Das lange Wochenende bietet extra viel Zeit, um gemeinsam mit der Familie Schönes zu erleben. Wir zeigen euch, was ihr an diesem Herbstwochenende unternehmen könnt. So viel steht fest: Es tanzen nicht nur die bunten Blätter!

Das erste Oktoberwochenende hält wieder einiges für euch bereit – alle Events für jeden Tag findet ihr wie immer in unserem Veranstaltungskalender, Empfehlungen für Familien mit Babys und Kleinkindern in unseren Mini-Tipps.

Kinderführung: Bunte Blätter-Ralley

02.10.2022, 14:00, ab 5 Jahren, Botanischer Garten Berlin, Veranstaltungsinfo

Habt ihr euch die vielen bunten Blätter im Herbst schon einmal aus der Nähe angeschaut? Bei der Bunte Blätter-Ralley im Botanischen Garten könnt ihr rascheln, suchen und sammeln! Die Biologin Beate Senska nimmt euch mit auf eine ca. einstündige Kinderführung durch den Garten.

Bunte Blätter-Ralley im Herbst, Botanischer Garten // HIMBEER
© Charles Parker, Pexels

Gemeinsam erfahrt ihr, was es alles zu entdecken gibt. Ihr untersucht eure Fundstücke und sprecht darüber: Welche Farben und Formen gibt es? Wie fühlen sich die Blätter an und wie klingt raschelndes Laub? Eine Anmeldung vorab ist erwünscht.

Im Wald der Wünsche – Ukrainische Märchenshow

30.09.-02.10., 16:00, 01.10., 19:30, 02.10.2022, 11:00, ab 3 Jahren, VoLA StageArt, Veranstaltungsinfo

Akrobatik und Artistik auf Weltniveau und getanzte Solidarität – das ist „Im Wald der Wünsche“ von Vola StageArt im Elstal bei Berlin.

In dieser Akrobatik- und Tanzshow treffen märchenhafte Geschichten aus der ukrainischen Folklore auf atemberaubende artistische Leistungen sowie auf eine gute Prise Humor und viel Solidarität.

Im Wald der Wünsche, ukrainische Märchenshow, VoLA Stage Art // HIMBEER
© Sebastian Matthäus

17 ukrainische Artist:innen entwickelten „Im Wald der Wünsche“ gemeinsam mit dem Berliner Kunstensemble VoLA StageArt. Die Zuschauer:innen werden mitgenommen auf eine fantastische Reise durch die ukrainische Heimat: Es geht um das Unterwegs-Sein und das Ankommen, um Liebe, Freundschaft und Gemeinschaft.

Im Rahmen dieses Projekts können die ukrainischen Künstler:innen wieder ein Stück Normalität auf der Bühne leben und so ihre Lebenssituation stabilisieren. Ein Teil der Einnahmen geht an ukrainische Hilfsinitiativen.

Jo Parkes: The Walking Project

30.09., 10:00, 01.10., 18:00, 02.10.2022, 12:00, 15:00, ab 10 Jahren, FELD – Theater für junges Publikum, Veranstaltungsinfo

„The Walking Project“ ist keine Aufführung, die man sich ansieht. Die Aufführung gibt es nicht ohne euch – euer Gehen macht sie erst möglich – also tragt unbedingt bequeme Schuhe. Es geht nach draußen, egal ob es regnet oder die Sonne scheint.

Eine Gruppe von jungen Menschen hat im Lockdown Hoffnung gefunden, indem sie in ihren Stadtvierteln spazieren ging. Diese kurzen Momente, in denen sie sich in der Nähe ihrer Häuser bewegen konnten, haben sie etwas gelehrt, das sie nicht vergessen wollen. Sie beschlossen, weiter zu gehen, um mehr darüber zu erfahren, wie gemeinsames Gehen Energie erzeugen und helfen kann, in schwierigen Zeiten aktiv zu werden – vom Gehen und Hoffen!

2021 wurde „The Walking Project“ mit dem Ikarus 21.0 als herausragendes Berliner Theaterinszenierungprojekt für Kinder und Jugendliche in pandemischen Zeiten ausgezeichnet.

Die Eichhörnchen-Story

01.-03.10.2022, 16:00, 3-8 Jahre, Theater Jaro, Veranstaltungsinfo

Das Stück „Die Eichhörnchen-Story“ des Theater Jaro setzt sich unterhaltsam und spannend mit dem Thema Müll in unserer Umwelt und mit dessen Sammeln und Verwerten auseinander.

Eichhörnchen-Story im Theater Jaro // HIMBEER
© Theater Jaro

Das Besondere dabei ist, dass das komplette Bühnenbild und die Figuren aus re-use (wiederverwertbaren) oder upgecycltem Material  gebaut wurde. Werkstoff- Reste und alte Dekorationen aus der Theater-Werkstatt wurden zu einer phantasievollen Szenerie umgestaltet, die Figuren aus Plastik und Stoff-Abfällen gebaut.

Die „Story“ ist rasch erzählt: Das junge Eichhörnchen Nico huscht durch den Park, findet aber keine Nüsse am Walnussbaum, dafür jede Menge Müll. Wieso trägt der Baum keine Nüsse? Nico und sein Freund Ratte aus der Mülltonne finden einen ungewöhnlichen Weg, wie sie dem Walnussbaum helfen können.

MitMachAusstellung OMA, OPA + ICH mit Workshop

02.10.2022, 11:00-13:30, 14:30-17:00, ab 2 Jahren, KinderKünsteZentrum, Veranstaltungsinfo

Taucht beim Familien-Sonntag ein in die Welt der aktuellen MitMachAusstellung „OMA, OPA + ICH“ im KinderKünsteZentrum und macht mit eurer Familie mit beim Porträt-Workshop mit der Künstlerin Simone Schander.

KinderKünsteZentrum, Workshop erste Oktoberwochenende, OMA, OPA + ICH // HIMBEER
© Mit allen Sinnen lernen e.V.

Mit Naturpigmenten, Stoffen und Naturmaterialien gestaltet ihr Porträts eurer Großeltern oder Urgroßeltern auf Leinwänden und in Kisten – abstrakt oder gegenständlich. Bringt dazu Fundsachen, liebgewonnene Erinnerungsstücke und Fotos mit, die ihr in die Porträts einarbeiten könnt.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung zum Familien-Sonntag erforderlich. Die MitMachAusstellung „OMA, OPA + ICH“ ist noch bis 30.10.2022 zu sehen. Spürt Familiengeschichten auf und untersucht, was es mit dem Älterwerden auf sich hat!

Festival „Are you Syncopated?“ – Familientag

02.10.2022, 15:00, für Familien, Ballhaus Prinzenallee, Veranstaltungsinfo 

Anfang der 2000er Jahre entstand eine neue Generation von Swing-Bands, die sich eher aus der Straßen- und Hausbesetzer-Kultur bildeten, als aus der akademischen Jazzszene heraus. Diese Bands bereicherten mit ihrer Präsenz und ihrer Musik über Jahre eine junge Swingtanzzene, die nun Teil eines großen globalen Trends ist.

Festival Are you Syncopareted in Berlin // HIMBEER
© Stéphane Talneau

Die Syncopation Society repräsentiert als Berliner Musiker:innenkollektiv diese neue Bewegung, die sich auf frühe amerikanische Musik konzentriert, also Swing, Jazz und Blues.

Das erste und bislang größte Projekt des Kolletivs ist das Berliner Festival „Are you Syncopated?“ im Ballhaus Prinzenallee, das Konzerte, Sessions, Bandworkshops, Angebote für Tänzer:innen, sowie ein Konferenzformat bietet. Ziel ist es, Roots-Jazz mit Leidenschaft für die Kunst zu zelebrieren, aber auch einen sozialen Standpunkt zu Themen wie Rassismus und Sexismus einzunehmen.

Der diesjährige Headliner ist die Sängerin Meschiya Lake aus New Orleans. Beim Familientag am Sonntag können Kinder von 6-12 Jahren unter anderem Instrumente basteln und beim Kino-Konzert staunen, lauschen und lachen.

Tanztreffen der Jugend

26.09.-03.10.2022, verschiedene Uhrzeiten, Haus der Berliner Festspiele, Veranstaltungsinfo

Aus insgesamt 45 eingereichten Tanzstücken hat die Jury zehn Produktionen aus sieben Bundesländern für das 9. Tanztreffen der Jugend ausgewählt. Es sind sowohl Soli, Duette als auch große Ensemblestücke vertreten.

Tanztreffen der Jugend 2022, Jugendförderung Mannheim, Representity // HIMBEER
© Sarah Hähnle

Das Tanztreffen der Jugend sucht beispielhafte und bemerkenswerte Stücke von und mit Jugendlichen, die ihre eigenen Themen mit zeitgenössischen und/oder urbanen Bewegungssprachen in eine künstlerische Form bringen.

Das detaillierte Programm mit allen Vorstellungsterminen findet ihr bei den Berliner Festspielen.

1,2,3 – Ich bin dabei

03.10.2022, 15:00, ab 3 Jahren, ATZE Musiktheater, Veranstaltungsinfo

Am Tag der Deutschen Einheit kommt Robert Metcalf mit einem Liederprogramm für die Allerkleinsten ins ATZE. Mittlerweile ist der Mann mit der schwarzen Melone Kult in den Berliner Kitas. Seit den 90er Jahren singt der gebürtige Engländer seine selbst komponierten Songs auf den bekannten Berliner Kinderbühnen und hat für so manchen Ohrwurm gesorgt.

Robert Metcalf, 123 Ich bin dabei, Liederprogramm im ATZE Musiktheater // HIMBEER
© Heinz Kleim

Neben einfachen Liedern zum Mitmachen werden auch kurze Verse und kleine Fingerspiele zum Besten gegeben. Und alles wird mit einer guten Portion Humor serviert! Die Erwachsenen dürfen aktiv dabei sein, wenn es darum geht, mit ihren Kleinen einen Kniereiter zu machen, bei einer Schifffahrt mitzuschunkeln oder bei einem musikalischen Fingerspiel behilflich zu sein.

17. Apfelfest

01.-03.10.2022, ab 10:00, für alle, Volkspark Potsdam, Veranstaltungsinfo

Im Volkspark Potsdam steht das lange Wochenende ganz im Zeichen des Apfels: ein Fest zu Ehren der Gartenfrüchte!

Apfelfest im Volkspark Potsdam, erste Oktoberwochenende // HIMBEER
© Drahomir Posteby-Mach, Unsplash

Entdeckt heimische, fast vergessene und unbekannte Sorten und lasst euch von Pomolog:innen viele wissenswerte Tipps rund um das Thema Apfel geben.

Alle Ritterfans aufgepasst: Beim 17. Apfelfest im Volkspark Potsdam wird es auch wieder mittelalterlich, wenn mit „Cocolorus Diaboli“ die Rittersleute in den Park einziehen und mit den Besucher:innen das traditionelle Fest feiern.

Möchtet ihr unsere Tipps regelmäßig per Mail bekommen?
Newsletter abonnieren

Die Nacht gehört uns!

Top-Adressen

ALL HANDS ON: Flechten!