© Nicole Michalou, Pexels

Tipps fürs Wochenende 23.-25.12.2022

23.-25.12.2022 – Endlich ist es soweit: Weihnachten ist da! Wenn es euch zwischen all den schönen weihnachtlichen Dingen unterm Tannenbaum doch einmal nach draußen zieht, haben wir schöne Abwechslung für euch mit unseren Tipps für das Weihnachtswochenende.

Das vierte Dezemberwochenende wird weihnachtlich funkeln – alle Events für jeden Tag findet ihr wie immer in unserem Veranstaltungskalender, Empfehlungen für Familien mit Babys und Kleinkindern in unseren Mini-Tipps.

Das Märchen von der Zauberflöte

23.12.2022, 14:00, 18:00, ab 5 Jahren, Deutsche Oper Berlin, Veranstaltungsinfos

Mozarts „Zauberflöte“ ist wohl die berühmteste Oper überhaupt und fast jeder hat sofort eine der vielen bekannten Melodien im Ohr. Als eine Geschichte über die Liebe und das Erwachsenwerden für kleine und große Leute ist das Märchen einen Tag vor Heiligabend in der Deutschen Oper zu erleben.

Das Märchen von der Zauberflöte, Deutsche Oper Berlin, vierte Dezemberwochenende // HIMBEER
© Bettina Stöß

Ein Erzähler fasst für euch die Geschehnisse um die beiden Paare Tamino und Pamina sowie Papageno und Papagena, um den mächtigen Herrn Sarastro und die Königin der Nacht zusammen. So dauert die Oper in ihrer Kindermusiktheater-Fassung nur 70 Minuten und ist damit bestens geeignet für ganz junges Opernpublikum.

Das Märchen von der Zauberflöte, Deutsche Oper Berlin, vierte Dezemberwochenende // HIMBEER
© Bettina Stöß

Und wovon wird nun eigentlich gesungen? Prinz Tamino verliebt sich in Prinzessin Pamina, die er nur heiraten darf, wenn sie schwierige Prüfungen bestehen. Durch den „holden Klang“ der Zauberflöte gelingt es beiden, Feuer und Wasser zu überwinden. Papageno und Papagena finden sich ebenfalls durch den Zauber der Musik. Ihnen steht ein Glockenspiel zur Seite.

Die Weihnachtsgeschichte

24.12.2022, 11:00, ab 4 Jahren, Theater o.N., Veranstaltungsinfos

Diese Geschichte ist 2.000 Jahre alt und wann könnte sie passender erzählt werden als an Heiligabend? Erzählt wird von Maria und Joseph, die nach Bethlehem unterwegs sind. Der Weg nach Bethlehem ist lang und beschwerlich, besonders für Maria, denn sie erwartet ein Baby, das bald zur Welt kommen soll.

Die Weihnachtsgeschichte im Theater o.N., vierte Dezemberwochenende // HIMBEER
© Burkay Canatar, Pexels

So beginnt Weihnachten! Lasst euch die bekannte Geschichte mit viel Gesang erzählen, mit den alten Krippenfiguren, die früher liebevoll unterm Weihnachtsbaum aufgebaut waren, und mit großem körperlichen Einsatz der Schauspieler:innen.

Als die Schokolade vom Himmel fiel

23./26.12.2022, 12:00, 14:00, ab 4 Jahren, Tempelhofer Feld, Veranstaltungsinfos

Ein Open-Air-Theatererlebnis von Theater ANU: Bekannt und beliebt geworden ist Theater ANU in Berlin vor allem mit seinen fantastisch-poetischen Bespielungen des Tempelhofer Feldes an lauen Sommerabenden. Nun haben die wagemutigen Outdoor-Spezialist:innen erstmals zwei Parcours für das winterliche Tempelhofer Feld eingerichtet.

„Als die Schokolade vom Himmel fiel“ ist ein Stationentheater für die ganze Familie, das mit einer ebenso wunderbaren wie an die tatsächlichen Ereignisse um den amerikanischen Luftbrückenpiloten Gail Halvorsen angelehnten Geschichte ausgestattet ist. Erzählt wird die beeindruckende Geschichte mit Mitteln des Figuren- und Objekttheaters, verbunden mit Schauspiel, Gesang und Erzählung.

In Zeiten der Berliner Blockade 1949 ist ein Geburtstagskuchen für Gerdas Bruder eine große Herausforderung. Es gibt keine Eier. Was tun? Die Theaterbesucher:innen begleiten Gerda auf ihrem Weg durch das Nachkriegsberlin zur Zeit der Luftbrücke.

Ein Schwarzhändler bietet Gerda schließlich zwei Eier gegen Schokolade an. Aber woher soll die Süßigkeit kommen? Da hört das Mädchen, dass angeblich Schokoladentäfelchen am Tempelhofer Feld vom Himmel fallen. Kann man das glauben?

Das Publikum läuft bei diesem Stationentheater von Ort zu Ort. Der Eintritt ist frei.

Theater ANU WinterEdition, Tempelhofer Feld // HIMBEER
© Theater ANU

Neben „Als die Schokolade vom Himmel fiel“ präsentiert sich Theater ANU in der Winteredition 2022 auch mit einem Lichtparcours aus Installationen und Performances: „Dem Himmel so nah“ ist für Zuschauer:innen ab zehn Jahren geeignet und ebenfalls um die Feiertage zu sehen.

Vom Kino zum Konzertsaal: Jim Knopf und die wilde 13

23.12.2022, 16:00, ab 6 Jahren, Nikolaisaal Potsdam, Veranstaltungsinfos

Ein Familien-Filmkonzert live mit dem Filmorchester Babelsberg erwartet euch am Weihnachtsvorabend in Potsdam.

Familien-Filmlivekonzert, Jim Knopf und die Wilde 13, Filmorchester Babelsberg, Nikolaisaal // HIMBEER
© Christian Becker (RatPack)

In Dennis Gansels zweiter „Jim Knopf“-Verfilmung, basierend auf Michael Endes gleichnamigen Bestseller, ist Spannung angesagt: Nachdem Jim und sein Freund Lukas den Drachen Frau Mahlzahn besiegt haben, sinnt die Piratenbande „Die wilde 13“ auf Rache.

Mit ihren Dampfloks Emma und Molly begeben sich die Lummerländer:innen auf eine gefährliche Reise, auf der auch Jims sehnlichster Wunsch in Erfüllung gehen könnte: Er will endlich die Wahrheit über seine mysteriöse Herkunft ans Licht bringen.

Der fantasievolle Soundtrack zum Film von Marvin Miller und Ralf Wengenmayr untermalt das spannende Abenteuer und ist nun live auf der Konzertbühne zu erleben. Durch das Programm führt euch der bekannte Filmkritiker Knut Elstermann.

Roncalli Weihnachtscircus

23.12., 15:00, 24.12., 14:00, 25.12.2022, 11:00, 15:00, 19:00, 26.12.2022, 15:00, 19:00, für alle, Tempodrom, Veranstaltungsinfos

Wenn ihr euch an Weihnachten so richtig verzaubern lassen wollt, ist der Weihnachtscircus von Roncalli bestimmt etwas für euch: eine Wundertüte voll weihnachtlicher Poesie und magischer Momente.

Roncalli Weihnachtscircus, vierte Dezemberwochenende // HIMBEER
© Laurent Bugnet

Staunen, träumen, lachen – der Weihnachtscircus ist ein Circus, der kein Circus ist. Eine Show, die keine Show ist. Ein Theater, das kein Theater ist. Roncalli ist ein poetisches Schauspiel für Jung und Alt.

Roncalli-Gründer und -Direktor Bernhard Paul setzt sich beispielhaft dafür ein, dass sein Circus Vorbildcharakter hat. Schon vor über 30 Jahren entschied er sich gegen Wildtiere. Seit 2018 ist die Roncalli- Welt komplett tierfrei und sprichwörtlich ARTgerecht – mit Betonung auf Art wie Kunst, denn Tiere kommen nur als spektakulär große Figuren oder als riesige Lichtgestalten daher.

Der himmlische Zirkus

25./26.12.2022, 15:00, 3-10 Jahre, Pfefferberg Theater, Veranstaltungsinfos

Das Kinder- und Familientheater Coq au Vin erfreut euch an den Weihnachtsfeiertagen mit großem Zirkus- und Theaterspaß: Originelle Outfits, eine Prise Akrobatik und Clownerie vom Feinsten – was will man mehr!

Der himmlische Zirkus, Theater Coq au Vin // HIMBEER
© Henrik Lüderwaldt

Zwei Engel machen unverhofft eine derbe Bruchlandung auf der Erde. Um die Gunst von „ganz Oben“ zu bekommen, begeistern sie die Erdenbewohner:innen mit poetischer und anmutiger Artistik, originellen Ideen, Witz und Charme.

Aber Neid und Missgunst machen auch vor einem Engel nicht halt und so entspinnt sich eine „himmlische“ Komödie um die beiden, wobei die Botschaft „einander zu helfen“ als wichtige Erkenntnis gewonnen wird.

Coq Au Vin holt den Zirkus ins Theater und das Theater in den Zirkus. Fantasievoll, spektakulär und garantiert lustig kredenzt es Kindergeschichten rund um den Zirkus. Da bleibt garantiert keine:r still sitzen.

Schattensprung

23.12.2022, 10:00, 25./26.12.2022, 16:00, ab 6 Jahren, Theater an der Parkaue, Veranstaltungsinfos

„Schattensprung“ ist ein Tanztheaterstück und auch ein Konzert, das dazu einlädt, die eigenen Ängste zu erkennen und zu spüren, zu besingen und zu vertanzen – habt nur (keine) Angst!

Schattensprung, Theater an der Parkaue, Tanztheaterkonzert // HIMBEER
© Sinje Hasheider

Jede:r hat schon einmal erlebt, wie sich Angst anfühlt: Das Herz fängt an, heftig zu schlagen, die Zähne klappern, Gänsehaut macht sich breit und euer Körper zittert. Aber wieso? Und was könnt ihr dagegen tun? Helfen euch Trost und eine Umarmung oder Zusammensein und kuscheln mit Freund:innen und Familie? Wie geht das mit dem Angst verjagen, und wie jagt ihr anderen Angst ein?

Die brasilianische Choreografin Regina Rossi befragte Kinder, wie sie das Gefühl Angst erleben, aushalten und überwinden. Aus dieser Recherche entwickelte sie mit dem Ensemble der Parkaue Bewegungssequenzen, Tanzschritte und Songs für die Bühne.

Freut euch im Anschluss an die Vorstellung auf Kinderpunsch und Spekulatius – und bestimmt viele schöne Gespräche.

Möchtet ihr unsere Tipps regelmäßig per Mail bekommen?

Newsletter abonnieren

Kartoffelsalat Hoch 5 an Heiligabend

Winterlicher Bratapfel

Gesunder Kinderschlaf zu Weihnachten und Silvester

Kinderkinofilme im Winter