© Annie Spratt, Unsplash

Tipps fürs Wochenende vom 21.-23.02.2020

21.-23.02.2020 – Das Wochenende hält wieder spannende Veranstaltungen wie eine bunte Faschingsparty oder einen musikalischen Konzertbesuch bereit. Nun müsst ihr euch nur noch entscheiden, wo es für euch hingehen soll.

Wir präsentieren unsere Tipps für dieses Wochenende mit Kindern in Berlin:

Kindervernissage in der Berlinischen Galerie

23.02.2020, ab 14:30, ab 0 Jahren, Berlinische Galerie, Alte Jakobstr. 124-128, 10969 Berlin-Mitte, berlinische-galerie.de

Umbo – Dieser Name sorgte in der fotografischen Avantgarde der 1920er Jahre für Furore. Er steht für das Neue: das neue Porträt, das neue Bild der Frau, den neuen Blick auf die Straße und die neue Fotoreportage. Seine Fotografien sind experimentell, fantasievoll und in erster Linie wie der Fotograf selbst: unangepasst. Mit einer Auswahl von etwa 200 Werken sowie zahlreichen Dokumenten ist nun in der Berlinischen Galerie die erste große Retrospektive des Fotografen nach 24 Jahren zu sehen.

Die Kindervernissage lädt Kinder und ihre Familien ein, die Bilder des Fotografen kennenzulernen. An fünf Stationen gibt es spannende Angebote zum Thema Porträt: Beim Fotografieren, Zeichnen und Collagieren spielen sie mit Formen, Licht, Schatten und Farbe. Außerdem gibt es eine besondere Station für Kleinkinder zwischen 0 und 4 Jahren. Für Familien ist die Veranstaltung kostenfrei.

Tanzperformance für Kinder

23.02.2020, 14:00, ACUD-Theater, ab 4 Jahren, Veteranenstr. 21, 10119 Berlin-Mitte, acud-theater.de

Im ACUD-Theater kommt eine Tanzperformance für Kinder auf die Bühne: . Erzählt wird die zauberhafte Geschichte eines kleinen Mädchens, das auf dem Mond lebt und eines Tages aus Neugierde von dort herunterfällt.

Tanzperformance für Kinder. Vom Mond gefallen – MINI-A-TOUR-Theater // HIMBEER
© MINI-A-TOUR-Theater

Auf der Erde gelandet, begegnet sie merkwürdigen Gestalten – ob ihr die schlaue Ratte und der pfiffige Kater helfen können, nach Hause zurückzukehren? Die sehenswerte Inszenierung basiert auf dem Märchen von Alexander Bondarev “Das Mädchen, das vom Mond fiel“.

Bunte Faschingsmasken

22.02.2020, 10:00-13:00 und 14:00-17:00, 4-12 Jahre, Klax Kreativwerkstatt, Schönhauser Allee 59, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg, Anmeldung unter kreativwerkstatt.de

Bis zur Faschingszeit ist es nicht mehr lange hin! Oder auch Karneval. Oder Fastnacht? Ihr wisst schon, das bunte Treiben, bei dem die Kamelle fliegt und zum Frühstück der Berliner wartet – oder der Pfannkuchen … Egal, wie man es nennt, verkleidet wird sich in jedem Fall.

Wer noch ein bisschen Inspiration braucht, kann sich beim Familiensamstag in der Klax Kreativwerkstatt austoben, denn dort können Kinder ihre eigenen Faschingsmasken entwerfen und kreieren. Zur Verfügung stehen dafür zahlreiche verschiedene Materialien, um ein echtes Einzelstück zu gestalten. Mit diesem besonderen Accessoire steht der großen Party zum närrischen Treiben dann auch nichts mehr im Wege.

Natur für Familien

22.02.2020, 14:00-16:00, Freilandlabor Britz e.V., Sangerhauser Weg 1, 12349 Berlin-Neukölln, freilandlabor-britz.de

Wer am Wochenende mit seinen Kindern in Berlin eine Entdeckungsreise durch die Natur erleben möchte, der kommt in das Freilandlabor Britz. Hier können Familien gemeinsam mit Kathrin Scheurich interessante Wintervögel entdecken, die hier leben.

Die Blaumeise und andere Wintervögel im Freilandlabor Britz entecken © pixabay, ginger

Im Anschluss an den spannenden Streifzug können Kinder dann ihrer Kreativität freien Lauf lassen und hübsche Federmasken basteln, die natürlich auch mit nach Hause genommen werden dürfen.

Kunst, die verbindet: Interaktive Familienführung

22.02.2020, ab 15:00, Museum Frieder Burda / Salon Berlin, Auguststr. 11-13, 10117 Berlin-Mitte, museum-frieder-burda.de

„Aus Alt wird Neu“. So lautet das Motto der kindgerechten Führung durch den Salon Berlin des Museums Frieder Burda, die an große und kleine Freunde der Kunst gerichtet ist. Dabei begebt ihr euch auf eine Entdeckungstour durch die Ausstellung I Rise – I’m a Black Ocean, Leaping and Wide der Brasilianerin Sonia Gomes.

Stück für Stück erschließt ihr euch die vielsagende Kunst, nähert euch den Skulpturen, ihren Materialien sowie der Arbeitsweise der Künstlerin. Um eine Anmeldung wird gebeten.

Faschingsspaß im SPRUNG.RAUM

22.02.2020, 20:00-22:00. 8-13 Jahre, SPRUNG.RAUM Berlin, Malteserstr. 139-142, 12277 Berlin-Tempelhof, sprungraum.de

Fasching und Sport? Und wie das geht, denn der Sprung.Raum Berlin lädt zur munteren Faschings-Kinder-Disco ein. Egal ob als Einhorn, Prinzession, Ritter, Nilpferd oder König verkleidet – hier können Sprungfans im lustig dekorierten Raum herum springen und sich so richtig austoben.

Unternehmungen mit Kindern in Berlin // HIMBEER
© SPRUNG.RAUM

Dazu wird natürlich auch rhythmische Musik gespielt, bei der es so richtig Spaß macht, durch die Gegend zu hüpfen und coole Tricks auszuprobieren. Jeder Besucher, der kostümiert erscheint, bekommt obendrauf ein Gratis-Los.

Kreativer Nachmittag für Groß und Klein

22.02.2020, 14:00-16:00, MORPHtheater im Kulturpalast WeddingFreienwalder Str. 2013359 Berlin-Weddingmorphtheater.de

Das MORPHtheater im Kulturpalast Wedding bietet eine ganz besondere Veranstaltung für große und kleine Bescuher: „KinderTheaterBastelnMusik“. Der Name ist Programm. Denn egal, ob eure Kinder am liebsten in Maske und Kostüm performen, musizieren, oder sich mit Buntstift, Schere und Papier kreativ austoben – hier sind sie genau richtig!

Kinderfest „B“ and Me

23.02.2020, 12:00-17:00, Musikinstrumenten-Museum, Tiergartenstr. 1, 10785 Berlin-Tiergarten, sim.spk-berlin.de/mim

In diesem Jahr wird der 250. Geburtstag eines der größten und beliebtesten Komponisten der Welt gefeiert. Ihr ahnt, um wen es sich handelt? Na klar – die Rede ist von Ludwig van Beethoven. Das Musikinstrumenten-Museum weiß dies gebührend zu würdigen – und möchte auch schon Kinder für die Musik Beethovens begeistern.

Daher findet am Samstagnachmittag ein großes Kinderfest zu Ehren des Komponisten statt. Die jungen Musikliebhaber werden in den Genuss vielerlei spaßiger Angebote kommen: Musikinstrumente selber bauen, Kinderschminken, das Konzert „Nur für Elise?“, eine Führung zu Beethovens Kindheit … die Liste ist lang. Und sorgt für einen Nachmittag, der sowohl lehrreich als auch unterhaltsam ist. Zur Feier des Tages ist der Eintritt für alle Gäste unter 18 Jahren übrigens frei.

Musikalische Klänge

23.02.2020, 15:00, ab 7 Jahren, Haus des Rundfunks, Masurenallee 8-14, 14057 Berlin-Charlottenburg, rsb-online.de

Es ist wieder soweit, die Familienkonzerte des RSB gehen in die nächste Runde und verzücken junge Musikliebhaber mit spannenden Klängen. Dabei führte der bekannte Kinderstar Juri Tetzlaff durch die deutsch-türkischen Klangwelten.

Musikalische Klänge beim Konzert im RSB mit Juri Tetzlaff // HIMBEER
© Robert Niemeyer

Dieses Mal dreht sich alles um Beethovens Sechste Sinfonie, die als „Pastorale“ von murmelnden Bächen und singenden Vögeln erzählt. Doch es geschieht etwas Wunderbares im Haus des Rundfunks, denn in dieser Saison öffnet sich ein Tor zu einer anderen Welt, in der die bekannten Melodien doch so ganz anders klingt.

So stimmen sich die beiden Musiker-Gruppen allmählich aufeinander ein und beginnen gemeinsam zu musizieren. Ein großartiges Fest, das nicht passender zum Beethoven-Jahr sein könnte.

Nordische Sagen lesen

23.02.2020, 15:00, ab 6 Jahren, LesArt Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur, Weinmeisterstr. 5, 10178 Berlin-Mitte, lesart.org

Bücherwürmer aufgepasst: Bei LesArt, dem Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur, können Familien mit Kindern einen gemütlichen Lesenachmittag verbringen. Dabei dreht sich alles um nordische Sagen und Mythen.

Die uralten Gesänge der nordischen Völker erzählen von Schöpfung, Untergang und Neubeginn der Welt. Welche Rolle spielten Götter, Riesen, Ungeheuer beim Werden und Vergehen? Edda Eska und Frank Kurt Schulz machen sich mit Kindern und Eltern auf den Weg zur Weltenesche Yggdrasil, wo sie Sagenhaftem begegnen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Wir schicken euch jeden Donnerstag aktuelle Tipps fürs Wochenende!

HIMBEER-Wochenendtipps per Newsletter