Sonntag 15.10.2023 10:00 - 18:00

Gamestation: Herbst 89 – Auf den Straßen von Leipzig

Gamestation in der Ausstellung „Roads not Taken. Oder: Es hätte auch anders kommen können”: Die Gamestation „Herbst 89 – Auf den Straßen von Leipzig“ lädt dazu ein, in einer interaktiven Graphic Novel in die Rolle unterschiedlicher Akteur:innen zu schlüpfen und aus deren Perspektive die friedlichen Proteste vom 9. Oktober 1989 in Leipzig zu erleben. In der Graphic Novel können die Spieler:innen den Verlauf dieses historisch bedeutsamen Tages – zum Beispiel in der Rolle der Bürgerrechtlerin Sabine T. oder des Bereitschaftspolizisten Thomas Z. – erleben und durch eigene Entscheidungen beeinflussen. Wird es gelingen, den Tag friedlich zu halten?

An diesem Tag gingen über 70.000 Menschen auf die Straße, um gegen das DDR-Regime zu protestieren. Viele fürchteten eine gewaltsame Niederschlagung der Proteste. Jene Ereignisse, welche als Schlüsselmomente der „Friedlichen Revolution“ in die Geschichte eingehen sollten, waren keineswegs absehbar. Sie waren das Ergebnis von konkreten Entscheidungen und Handlungen, teils auch von Zufällen.

Das Spiel basiert auf weitreichenden wissenschaftlichen Recherchen des DHM, die in die Spielentwicklung der beauftragten Produktionsfirma Playing History eingeflossen sind. Es kann über eines der festinstallierten Tablets in der Gamestation ausprobiert werden. Die Besucher:innen können außerdem zuhause oder unterwegs über die DHM-Website (weiter-) spielen.

Add to my Calendar


Deutsches Historisches Museum – Pei-Bau
Hinter dem Gießhaus 3
10117 Berlin-Mitte
T: 030 20304750

Weitere Termine der Veranstaltung

Samstag, 28.01.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 29.01.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 04.02.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 05.02.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 11.02.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 12.02.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 18.02.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 19.02.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 25.02.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 26.02.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 04.03.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 05.03.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 11.03.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 12.03.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 18.03.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 19.03.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 25.03.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 26.03.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 01.04.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 02.04.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 08.04.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 09.04.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 15.04.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 16.04.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 22.04.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 23.04.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 29.04.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 30.04.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 06.05.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 07.05.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 13.05.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 14.05.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 20.05.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 21.05.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 27.05.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 28.05.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 03.06.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 04.06.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 10.06.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 11.06.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 17.06.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 18.06.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 24.06.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 25.06.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 01.07.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 02.07.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 08.07.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 09.07.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 15.07.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 16.07.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 22.07.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 23.07.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 29.07.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 30.07.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 05.08.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 06.08.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 12.08.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 13.08.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 19.08.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 20.08.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 26.08.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 27.08.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 02.09.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 03.09.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 09.09.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 10.09.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 16.09.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 17.09.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 23.09.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 24.09.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 30.09.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 01.10.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 07.10.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 08.10.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 14.10.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 21.10.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 22.10.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 28.10.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 29.10.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 04.11.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 05.11.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 11.11.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 12.11.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 18.11.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 19.11.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 25.11.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 26.11.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 02.12.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 03.12.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 09.12.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 10.12.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 16.12.2023 10:00 - 18:00

Sonntag, 17.12.2023 10:00 - 18:00

Samstag, 23.12.2023 10:00 - 18:00