© Nina Straßgütl, Kindergeburtstag in der Berlinischen Galerie

Kindergeburtstag für Kreative

Klaro, eine Geburtstagsparty ist ein Think-Tank mit einem Dutzend feuernder Gehirne! Dieses Potential sollte man nutzen und am besten gleich die volle gestalterische Kraft aus den Kindern herauskitzeln. Wer nicht weiß, wie, dem sei die Hand gereicht von einem Veranstalter mit Erfahrung in Sachen kreativem Kindergeburtstag.

1 / Museums-Feier: Atelier Bunter Jakob

Ab 6 Jahren, bis 10 Kinder: 130 Euro, Atelier Bunter Jakob, Berlinische Galerie, Alte Jakobstr. 124-128, 10969 Berlin-Kreuzberg, www.berlinischegalerie.de

Die Berlinische Galerie zwischen Kreuzberg und Mitte besitzt eine eigene Kreativwerkstatt: Das Atelier Bunter Jakob ist der Ort, an dem der Museumsbesuch künstlerisch beim Farbenkochen, Trickfilmdrehen oder Skulpturenbauen verarbeitet wird. Damit bleibt der Museumsbesuch keine graue Theorie und bietet sich auch für den Kindergeburtstag an, wenn das Geburtstagskind und seine Gäste von Pädagogen durch die Ausstellung geführt werden, um dann mit gespitzten Zeichenstiften auf Monsterjagd zu gehen oder aus Walnussschalen selbst Farben herzustellen.

 

2 / Unter Druck: Krumulus

Ab 7 Jahren, bis 10 Kinder: ab 90 Euro, Südstern 4, 10961 Berlin-Kreuzberg, www.krumulus.de

Es ist kinderleicht: Schon ein Daumen macht einen Stempel. Die Druckwerkstatt von Krumulus ist hierfür die allererste Anlaufstelle! Von einfachen Techniken mit Schablonen und Buttons für Jüngere bis zum Buchbinden oder Linolschnitt für die Älteren hat Krumulus viele gute Ideen für eine bunt-lustige Geburtstagsfeier auf Lager.

 

3 / Verfilzte Angelegenheit: Öko-Insel

Ab 6 Jahren, bis 8 Kinder: 120 Euro, Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin-Köpenick, www.familienfez.fez-berlin.de

Das alte Textilhandwerk ist leicht zu erlernen und tausendfach zu gebrauchen. Darum fasziniert Filz auch schon junge Wollwerker, die in der Öko-Insel des FEZ-Berlin zusammenkommen. Bastellustige Kinder können einen Geburtstag mit dem Gestalten von knuffigen Filzfiguren verbringen.

 

4 / Auf Dreh: KINDERFILM Berlin e. V.

Ab 9 Jahren, ab 100 Euro, Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin, www.kinderfilm-berlin.de

Der Verein im FEZ-Berlin hat alles, was es braucht, um seinen eigenen Film zu drehen. Besonders lustig wird es, wenn die versammelte Geburtstagsgesellschaft in die Greenbox steigt, um vor wechselnden Hintergründen eine Geschichte nachzuspielen. Dabei entsteht zwar kein Blockbuster, aber jede Menge gute Laune und ein tolles Erinnerungsstück!

 

5 / Basteln und Malen: Artnuts

Ab 3 Jahren, bis 10 Kinder: ab 220 Euro, Raumerstr. 7, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg, www.artnuts.berlin

Gleich am Helmholtzplatz gibt es diese neue, bunte Kunstschule, die ihre Türen gern auch für Festgesellschaften öffnet. Bis zu zehn Kinder können sich in den Atelierräumen mit Pappmaché verausgaben oder kneten kleine Feenwesen. Besonders schön sind die Zirkuszelte, die mit allerlei Farbe und Material zum Leben erwachen oder auch die lebensgroßen Selbstportraits, die die Kinder anfertigen können.

 

Kinder beim Malen // HIMBEER
Platz genug für Spaß und Kritzeleien in der Kunstschule freiraum. © Kunstschule freiraum

6 / Platz lassen: freiraum

Ab 5 Jahren, bis 10 Kinder: ab 150 Euro, Steinstr. 28, 10119 Berlin, www.freiraum-berlin.info

Die schöpferische Kraft durch spielerisches Tun entdecken – das passiert von ganz allein bei einem kreativen Kindergeburtstag in den Räumlichkeiten der Kunstschule Freiraum in Mitte. An einer bunt geschmückten Tafel kann die Geburtstagsgesellschaft immer sonntags nicht nur ihr Picknick ausbreiten, sondern auch anhand mehrerer künstlerischer Techniken vom Linolschnitt bis zur Bildhauerei basteln, malen und erschaffen. Farben, Staffeleien, Ton, Werkzeug, Werkbänke, Holz, Papier, Gips, Stoffe und viel mehr sorgen für den nötigen Werkstoff.

 

7 / Kreativ-Kosmos: KLAX Kreativwerkstatt

Ab 3 Jahren, bis 10 Kinder: 200 Euro, Schönhauser Allee 59, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg, www.kreativwerkstatt.de

Die KLAX Kreativwerkstatt hat Raum und Werkzeug für einen idealen Kreativ-Geburtstag parat. Beim Roboter-Workshop im Maker-Space, bei einem lustigen Filz-Gelage im Stoffatelier, beim Skulpturenbau in der Töpferei oder beim architektonischen Allerlei in der Bauwerkstatt – ein geschmückter Raum und wahlweise ein Buffet bieten die Grundlage jeder Feier.

 

8 / Topfschlagen: Kochmal!

Ab 8 Jahren, bis 10 Kinder: 290 Euro, Kochmal!, Roennebergstr. 14, 12161 Berlin-Schöneberg, www.kochmal-berlin.de

Kein Kindergeburtstag ohne Mahlzeit! Wäre doch passend, wenn die Kinderschar sich mit Spaß und Eifer gleich selbst um die Verpflegung kümmert. In der Kochschule in Friedenau können die jungen Köche entweder eine Vorspeise und einen Hauptgang oder einen Hauptgang und eine Nachspeise unter fachkundiger Anleitung zubereiten. Zwischen den Gängen ist dann Zeit für Geschenke.

 

9 / Auspusten: Feuer & Flamme – die Kerzenwerkstatt

Ab 4 Jahren, 20 Euro pro Person, Chodowieckistr. 2, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg, www.feuer-flamme-berlin.de

Zu jedem guten Geburtstag gehört ein Satz Kerzen. Davon können Geburtstagskinder mitsamt ihrer Gästeschar eine ganze Reihe selbermachen: Kerzenziehen ist ein Kreativ-Evergreen. Die Kerzenwerkstatt im Winskiez sorgt dafür, dass Geduld und Vorfreude sich die Waage halten, wenn jedes Kind vier Kerzen in verschiedenen Farben durch das flüssige Wachs zieht. Während diese abkühlen, wird der mitgebrachte Kuchen vernascht.

 

10 / Eine Show machen: TASK Schauspielschule

Ab 8 Jahren, ab 180 Euro, Danziger Str. 50, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg, www.kinderschauspielschule.de

Unter professioneller Anleitung können Kinder ab acht Jahren in der TASK Schauspielschule in die Grundlagen des Schauspielens eintauchen und mit viel Spaß und Kreativität in verschiedene Rollen und Kostüme schlüpfen. In drei bis vier Stunden kann so schon eine kleine Aufführung entstehen, die der kleine Bühnennachwuchs am Ende gern den Eltern präsentiert.

 

Ein Mal im Jahr dieselbe Frage: Geburtstagfeiern – aber wie? Viele tolle Ideen für das nächste Mal gibt es bei uns:

Lass uns feiern!