© Sharon McCutcheon, unsplash

Herbstferien-Kurse für Forscher und Wissenschaftler

Schulferien? Da hört doch das Gehirn nicht auf, nach dem Sinn des Lebens zu fragen. Wer es nicht lassen kann, ständig "Wieso, weshalb, warum?" zu sagen, sollte darum in den Herbstferien einen Kurs belegen, der den eigenen Forscherdrang beruhigt. Vom Weltall- bis zum Chemielabor-Kurs gibt es für jeden Berliner Naseweis das passende Angebot. Eine paar Tipps.

Weltall-Forscher-Ferien

22.-26.10.2018, 09:00 bis 16:00 Uhr, Archenhold Sternwarte, Alt-Treptow 1, 12435 Berlin, www.forschergarten.de

In der Archenhold-Sternwarte im Treptower Park sind junge Astronomen und angehende Astronauten ihrer Materie schon ein gutes Stück näher. Der Forschergarten bietet für alle, die von Sternen und Rakten begeistert sind oder sich auf die Suche nach außerirdischem Leben machen wollen, eine Woche spannende wissenschaftlicher Experimente rund um die Arbeit in der Sternwarte. Sieben- bis Zsölfjährige konstruieren hier ihre eigenen Fernrohre, lassen Wasserraketen starten und überlegen sich, was ein Raumfahrzeug alles können muss.

 

Herbstcamp in der HABA Digitalwerkstatt

22.-26.10.2018, 09:00 bis 16:00 Uhr, Teilnahmegebühr: 399 Euro, HABA Digitalwerkstatt, Linienstr. 121, 10115 Berlin, www.digitalwerkstatt.de

Die beste Möglichkeit, die Affinität der jungen Generation zu den digitalen Medien zu ihrem Vorteil auszulegen, ist, ihnen die unendlichen Möglichkeiten aufzuzeigen, die Programmierung und Künstliche Intelligenz mit sich bringen. Die HABA Digitalwerkstatt in Mitte bietet ein fünftägiges Herbstcamp an, in dem sie Kindern zwischen acht und zehn Jahren das digitale Toolkit an die Hand geben, um Stop-Motion-Filme zu gestalten, einen eigenen Game-Controller zu designen, einfache Roboter zu bauen oder eigene Spiele zu programmieren. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, mitgebracht werden muss nur eine Portion Neugier!

 

Gläsernes Labor

22.-26.10.2018, 09:00 bis 17:00 Uhr, Teilnahmegebühr: kostenlos, Gläsernes Labor, Robert-Rössle-Str. 10, 13125 Berlin, www.glaesernes-labor.de

Das Gläserne Labor ist eine Bildungseinrichtung auf dem Wissenschafts- und Biotechnologiepark Campus Berlin-Buch. Hier haben Schüler, welche finden, dass der Biologie-Unterricht ihrer Schule nur an der Oberfläche einer spannenden Welt kratzt, die Möglichkeit, in einem richtigen Wissenschaftslabor an Experimentierkursen teilzunehmen. Auf dem Lehrpan, der das ganze Schuljahr über läuft, stehen Molekularbiologie, Herz-Kreislauf, Neurobiologie, Chemie, Radioaktivität sowie Ökologie – in den Ferien gibt es die Forscherferien unter dem Motto „Fit für Beruf und Studium“ für Schüler ab der 11. Klasse, in denen eigenständiges Experimentieren in Sachen Systembiologie gelehrt wird.

 

Microcontroller in den Herbstferienkursen in Berlin mit Kind // HIMBEER
Wissen, wie ist das A und O – Hacker und Maker treffen sich auf der Jugend-Convention „Jugend hackt“ im Theater an der Parkaue. © Nicolas Thomas, unsplash

 

Jugend hackt

19.-21.10.2018, Theater an der Parkaue, Parkaue 29, 10367 Berlin, www.jugendhackt.org

Ein Mal im Jahr kommen aus ganz Deutschland diejenigen Jugendlichen zusammen, die die gleiche Begeisterung für binäre Zahlencodes teilen. Die Convention „Jugend hackt“ ist eine ehrenamtlich unterstützte Initiative zur Förderung des Programmiernachwuchses und findet am ersten Wochenende der Herbstferien im Theater an der Parkaue statt. Auch Programmierneulinge beschäftigen sich hier mit Prototypen, digitalen Werkzeugen und Konzepten, um mit Code die Welt zu verbessern.

 

Entdeckum

22.-26.10.2018, 10-12:30 und 13-15:30 Uhr, Teilnahmebeitrag: halbtags 160 Euro, ganztags 270 Euro, Entdeckum – das Labor für Kinder, Rykestr. 22, 10405 Berlin, www.entdeckum-kinderlabor.com
 
Das Entdeckum im Prenzlauer Berg beantwortet mit praktischen Experimenten die alltäglichsten Fragen der Kinder: Wieso muss man sich die Hände waschen? Warum ist Obst eigentlich gesund? Das Physik- und Chemielabor für Kinder geht naturwissenschaftlichen Phänomenen mit interessanten und lusitgen Experimenten auf den Grund. Neben den Kursen für Schulklassen und Geburtstagspartys bietet das Entdeckum auch einen Ferienkurs für Sechs- bis Zwölfjährige in den Herbstferien an, in denen Kristalle, Wasser und Gase untersucht werden.

 

Noch mehr Kurse, Geburtstagsangebote und Workshops in Berlin mit Kind auf unserer Webseite: 

Kurse in Berlin mit Kind