© Ketut Subiyanto, Pexels

Wiedereinstieg oder Neuorientierung nach der Elternzeit

Keine Frage – Kinder verändern das Leben, auch die sogenannte Erwerbsbiografie. Es gibt viele Fragen rund um den Wiedereinstieg nach der Elternzeit, der oft auch Anlass für eine berufliche Neuorientierung ist. Damit muss man sich aber nicht alleine herumschlagen – es gibt tolle Coaching-Programme, die helfen, den zu einem passenden Weg zu finden.

Wir kennen es selbst aus eigener Erfahrung – der HIMBEER Verlag existiert auch, weil die Gründerinnen sich damit Arbeitsplätze schaffen wollten, die zu ihren Fähigkeiten und Familienleben passten. Selbst zu gründen ist aber nur eine der zahlreichen Möglichkeiten für den Wiedereinstieg nach der Elternzeit oder eine berufliche Umorientierung.

Von der Rückkehr an den alten Arbeitsplatz mit ggf. reduzierter Arbeitszeit bis zur Umschulung – es lohnt sich, sich rechtzeitig Gedanken zu machen und sich über Asprüche und Möglichkeiten zu informieren.

Wiedereinstieg nach der Elternzeit_ rechtzeitig informieren // HIMBEER
© Anastasia Shuraeva, Pexels

Im Familienportal des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend findet ihr Infos rund um die rechtlichen Regelungen und finanziellen Hilfen zum Wiedereinstieg nach der Elternzeit: familienportal.de

BER-IT – Berufsperspektiven für Frauen

Kottbusser Damm 79, 10967 Berlin-Kreuzberg, ber-it.de

Ihr wollt euren Wiedereinstieg in den Beruf nach der Elternzeit planen, euch beruflich neuorientieren oder vielleicht sogar in die Selbstständigkeit starten? Das BER-IT Beratungszentrum berät Frauen in Berlin zu all den Fragen, die sich rund um die Thematik der beruflichen Orientierung stellen.

In einem individuellen Beratungstermin wird die derzeitige berufliche Situation beleuchtet, um anschließend herauszufinden, was die nächsten Schritte sein können, damit wieder im Arbeitsmarkt Fuß gefasst, geeignete Weiterbildungen gefunden werden können und um mehr über organisatorische sowie finanzielle Möglichkeiten für Weiterbildungen zu erfahren.

Flotte Lotte

Senftenberger Ring 25, 13435 Berlin-Reinickendorf, flotte-lotte-berlin.de

Anja Salzwedel von der Flotten Lotte bietet Frauen eine individuelle Beratung und ein professionelles Coaching beim beruflichen (Wieder-) Einstieg sowie bei allen Themen rund um eine berufliche Veränderung. Es werden neue Informationen rund um die Erwerbstätigkeit vermittelt sowie neue Perspektiven und Ideen entwickelt und auf deren Alltagstauglichkeit geprüft.

Dabei steht die Entfaltung des eigenen Potentials im Fokus, denn oft sind sich Frauen ihrer Stärken und Talenten nicht bewusst. Das Angebot umfasst zusätzlich die Unterstützung im gesamten Bewerbungsverfahren sowie bei der Stellen- und Praktikumsrecherche.

7 Fragen an … Jasmin Tabib von Parentime

Frau und Beruf e.V.

Glogauer Str. 22, 10999 Berlin-Kreuzberg, frauundberuf-berlin.de

Wer nach der Elternzeit den Wiedereinstieg plant oder sich beruflich verändern möchte und hierbei noch Hilfe benötigt, wendet sich an die Beratungsstelle des Vereins Frau und Beruf. In einer Einzelberatung werden Wünsche und Erwartungen besprochen, um darauf aufzubauen.

FrauenCoachenFrauen

Düsseldorfer Str. 38, 10707 Berlin-Wilmersdorf, fcf-institut.de

Die Verknüpfung von Karriere und Familienleben ist für Frauen nicht immer einfach. Vor allem wenn es um den Wiedereinstieg in den Beruf nach der Elternzeit geht, stellen sich Mütter viele Fragen und werden mit Unsicherheiten konfrontiert.

Wiedereinstieg nach der Elternzeit und Neuorientierung // HIMBEER
© Amy Hirschi, Unsplash

Das „Frauen coachen Frauen“-Programm wirft einen ganzheitlichen Blick auf euer Anliegen, unterstützt beim Prozess der Reflexion und erarbeitet gemeinsam mit euch individuelle Lösungen sowie Handlungsalternativen für die berufliche Praxis als auch den privaten Lebensbereich.

FrauenComputerZentrum Berlin

Cuvrystr. 1, 10997 Berlin-Kreuzberg, fczb.de

Das FCZB bietet eine Reihe an spannender Weiterbildungen für Frauen an, die ihre Kenntnisse im IT- und Social Media-Bereich ausbauen und für den beruflichen Wiedereinstieg oder eine Neuorientierung nutzen möchten.

7 Fragen an … Tamara Viktoria Berger von CleverMom

Goldnetz

goldnetz-berlin.org

Das eigene Potential erkennen, neue Ideen entwickeln und seine persönlichen Ziele verfolgen – das Projekt „LOS! Lebendig. Optimistisch. Selbstbestimmt. Beruflich erfolgreich mit Kind“ begleitet Frauen mit einem kostenfreien Job-Coaching auf ihrem Weg der beruflichen (Neu-) Orientierung.

Das modulare Angebot umfasst ein zweimonatiges Job-Coaching in Teilzeit im Präsenz- und Onlineformat. Mit Unterstützung von zertifizierten Coaches gestalten die Teilnehmenden anhand ihrer Stärken und Wünsche ihren individuellen Weg. Dabei ist das Anliegen, Frauen neue berufliche Perspektiven zu eröffnen, die sich mit Kindern vereinbaren lassen.

Modern Work

modern-work-berlin.de

Mit Modern Work wurde ein tolles Projekt ins Leben gerufen, das Frauen beim (Wieder-) Einstieg ins Berufsleben unterstützt. Die Teilnehmerinnen werden für das Management von innovativen Projekten und agiler Teamarbeit fit gemacht, probieren Strategien zum kreativen Problemlösen praktisch aus, erhalten Input zu den Themen New Work sowie Innovationsmanagement und netzwerken mit Netzwerkpartner:innen, Expert:innen und Unternehmen.

Fröhliche Elternzeit mit Baby

Wortlaut

wortlaut.de

Wer nach der Elternzeit oder einer längeren Auszeit wieder in den Beruf zurück möchte, bekommt Unterstützung von dem Projekt „Elternstark“.

Während in den Expert:innen-Workshops wichtige Themen wie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Zeitmanagement sowie Stressbewältigung behandelt werden, können bei Kiezspaziergängen Beratungs- und Familienangebote in der Nähe entdeckt werden. Im Rahmen des Projekts werden auch Praktika oder Hospitationen durchgeführt und Erfahrungsaustausch mit Mentor:innen organisiert.

Flipped Job Market

Flipperia, Karl-Marx-Str. 166, 12043 Berlin, flipped-job-market.de

Wer sich nach der Elternzeit wieder auf den Jobmarkt begibt, sollte sich unbedingt Flipped Job Market angucken. Hier werden Stellenanzeigen, Bewerbungsschreiben, Meilensteine und Zertifikate komplett links liegen gelassen, denn es geht nicht darum, sich möglichst passend zu machen, sondern vielmehr darum, was ihr gerne macht. Genau, richtig gehört: Ihr sollt einen Job finden, den ihr jeden Tag und immer wieder gerne macht, den ihr wichtig und richtig findet und der zu euren persönlichen Weg passt. Und das an Orten, an denen ihr gebraucht werdet. Die ungewöhnliche FJM Netzwerktechnik (auch für Schüchterne) führt in den „verdeckten“ Arbeitsmarkt, also ins echte Leben.

Jeden Monat bietet das FJM tolle Infoveranstaltungen an. Zudem könnt ihr an spannenden Tagesworkshops und Kursen teilnehmen.

Ihr möchtet unsere Tipps regelmäßig per Mail bekommen?

Newsletter abonnieren