© Manuel Miethe

Unsere besten Eltern-Kind-Cafés

Mit Kindern entspannt essen oder Kaffee trinken zu gehen, scheitert manches Mal an Platz- und Toleranzmangel der Umgebung. Gut, dass man in der ganzen Stadt verteilt ausgewiesene Spielcafés findet, in denen Bewegungsdrang, Lautstärke und Impulsivität von Kindern ausreichend Raum gegeben wird. Hier kommen unsere liebsten!

Eltern-Kind-Cafés sind Orte, an denen kindlicher Spieltrieb und erwachsene kulinarische Gelüste befriedigt werden. Wo Wickel-, Still- und Spielgelegenheiten gegeben sind und gelegentliche Schreianfälle, Herumtoben oder vermeintlich mangelnde Essmanieren des Nachwuchses nicht für hochgezogene Augenbrauen, Kopfschütteln oder ungefragte Kommentare sorgen.

Vater mit Baby im Eltern-Kind-Spielcafé Raum Schwalbe // HIMBEER
© Manuel Miethe

1 / Familiencafé Rubens – Ort für Familien

Rubensstr. 84, 12157 Berlin-Schöneberg, familiencaferubens.de

Im schönen Friedenau an der Grenze zu Steglitz befindet sich das Familiencafé Rubens, in dem man in liebevoller Atmosphäre köstlichen Kaffee genießen und sich mit anderen Eltern austauschen kann, während sich die Jüngsten in der Spielecke vergnügen. Neben Heiß- und Kaltgetränken gibt es hier eine feine Auswahl an guten Speisen, wie Obstsalat, belegte Brötchen oder Kuchen.

Im angeschlossenen Familienzentrum können Eltern und Kinder spannende Kurse belegen.

2 / Raum Schwalbe

Winsstr. 9, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg, raumschwalbe.de

Im Winskiez, unweit des Leiseparks, betreibt Camilla Ribas seit 2016 das Café Raum Schwalbe. Dieser besondere Ort ist kein typisches Eltern-Kind-Café, vielmehr können hier Kurse gebucht und Kindergeburtstage gefeiert werden. Die vielen Interessen und Talente der gebürtigen Brasilianerin vereinen sich in entspanntem Flair: Guter Geschmack, schöne Gespräche, Austausch auf allen Ebenen können hier entspannt in Einklang gebracht werden.

Leben mit Kindern in Berlin – die besten Eltern-Kind-Cafés: Raum Schwalbe // HIMBEER
Im Raum Schwalbe. © Manuel Miethe

3 / Café Cocosh

Muthesiusstr. 8, 12163 Berlin-Steglitz, cafe-cocosh.de

Wer in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre mit anderen Eltern zusammenkommen möchte, ist im Café Cocosh genau richtig. Hier können Babys auf dem Boden herumkrabbeln und Kinder in der gut ausgestatteten Spielecke tollen, während kindgerechte, leckere Speisen serviert werden.

Das Avocadobrot mit frischen Kräutern ist genauso beliebt wie duftende Waffeln mit frischem Obst. Für die Großen gibt es Kaffeespezialitäten und hausgemachten Kuchen.

4 / Café Mini Me

Damaschkestr. 4, ​10711 Berlin-Charlottenburg, minimecafe.de

Mit viel Liebe zum Detail erstrahlt das Café Mini Me am Adenauerplatz und lädt große und kleine Besucher:innen zu Spiel und Spaß ein.

Für besondere Begeisterung sorgt der Indoor-Spielplatz inklusive Bällebad und Röhrenrutsche genauso wie die wöchentlich stattfindenden Workshops für kleine Künstler:innen. Eltern können es sich währenddessen mit Kaffee, Smoothies oder hausgemachte Küchlein gut gehen lassen.

Waffeln genießen in Berlins Eltern-Kind-Cafés // HIMBEER
Waffeln genießen in Berlins Eltern-Kind-Cafés. © Pexels, Polina Tankilevitch

5 / Café Zwerg

Konrad-Wolf-Str. 7, 13055 Berlin-Hohenschönhausen, cafezwerg.de

Auch in Hohenschönhausen dürfen sich Eltern mit dem Café Zwerg über ein Eltern-Kind-Café freuen. Hier können Familien gemeinsame Zeit bei selbst gebackenem Kuchen genießen oder sich mit Speisen von der Karte verköstigen.

Für kleinere Kinder gibt es einen Spielbereich, in dem an der Kletterwand gehangelt, im Bällebad geplanscht oder verschiedene Brettspiele ausprobiert werden können. Wer Kindergeburtstage oder andere Familienfeiern lieber outsourcen möchte, kann das Café im Voraus anmieten.

6 / Zaunkönig

Lüderitzstr. 14, 13351 Berlin-Mitte, auf Facebook

Im afrikanischen Viertel gibt es ein Eltern-Kind-Café mit besonderem Highlight im separaten Spielzimmer: eine Röhrenrutsche mit Kletterturm lädt dort zum Toben ein. Die Kleinsten haben noch dazu einen eigenen Spielebereich.

Kaffee genießen in Berlins Eltern-Kind-Cafés // HIMBEER
© Pexels, Jason Villanueva

Währenddessen können hungrige Eltern selbst gemachte Köstlichkeiten wie Mascarpone-Cremetörtchen oder Schoko-Bananentorte schlemmen. Verschiedene Frühstücksvariationen und eine Suppe stehen ebenfalls auf der Tageskarte. Lecker!

7 / Café Kreuzzwerg

Hornstr. 23, 10963 Berlin-Kreuzberg, cafe-kreuzzwerg.de

Dieses gemütliche Eltern-Kind-Café in unmittelbarer Nähe zum Gleisdreieckpark entstand aus der Idee heraus, endlich Familie und Beruf miteinander zu vereinen. Auf großzügigen 170 qm können kleine Gäste toben, während sich die Großen einen Tisch oder ein Sofa ihrer Wahl suchen. Internationale Speisen wie Tortillas, Couscous oder Bagels sorgen hier für das leibliche Wohl, am Wochenende kann nach vorheriger Anmeldung auch ausgiebig gebruncht werden.

8 / Kindercafé Wunderland

Düsseldorfer Str. 40, 10707 Berlin-Wilmersdorf, cafe-wunderland.de

Müde vom Shoppen am Ku’damm oder einfach nur Lust auf Spielen, Kuchen und Getränke? Im Herzen von Berlin lädt das Café Wunderland Familien mit Kindern zum Verweilen ein. Elter können im Café in Ruhe einen Kaffee genießen oder einen kleinen Imbiss zu sich nehmen, während die Kleinen ausgiebig auf dem Indoorspielplatz toben.

Besonders Kinder bis sieben Jahren sind hier gut aufgehoben, für die Jüngsten gibt es Spielbereiche in Tischnähe. Und wer die Kletteranlage, samt Seifenblasenmaschine zusammen mit Freund:innen am Geburtstag in Beschlag nehmen möchte, kann ein Rundum-Sorglos-Paket mit Torte buchen.

Und hier kommt ihr zu unseren weiteren Top 10 für Berlin mit Kind:

Top 10

Guter Start ins Leben mit Baby