© Unsplash, Juan Encalada

Mini-Tipps im Juli 2021

Der Juli steckt voller kultureller Highlights für Kleinkinder, denn endlich haben die Theater wieder geöffnet!

Das Entchen

10.07.2021, 14:00, ab 3 Jahren, Figurentheater Grashüpfer, Puschkinallee 16A, 12435 Berlin, theater-treptower-park.de

Die Clownin PatschMo hat einen Auftritt im Figurentheater Grashüpfer, doch ist er ein wenig durcheinander. Statt des Puppenkoffers hat sie aus Versehen den Bastelkoffer eingepackt. Was macht sie nun? Schließlich muss die Geschichte doch trotzdem erzählt werden?

Mit ein wenig Geschick entstehen vor den Augen der Kinder die Puppen, und die Vorstellung kann losgehen. Das Entchen entdeckt die Welt, aber es ist noch so jung und kennt keine Gefahr. Der Fuchs trickst alle aus und entführt die kleine Ente. Nun können nur noch die Kinder und die beiden Igel Anna und Otto helfen. Schaffen sie es, den Fuchs zu überlisten?

Mit einfachsten Mitteln entsteht eine spannende Geschichte für das junge Publikum, die sowohl die Fantasie als auch Aufmerksamkeit fördert.

Hase und Igel 

24./25.07, 16:00, 26./27.07.2021, 10:00, ab 3 Jahren, T-Werk, Schiffbauergasse 4E, 14467 Potsdam, t-werk.de

Der Hase und Familie Igel sind Nachbarn, die sich das Leben leider nicht immer leicht machen. Den Hasen stört der Lärm der Igelkinder, außerdem ist er ein Angeber und macht sich gemeinerweise über die kurzen Beine von Papa Igel lustig. Bis sie eines Morgens eine Wette abschließen, bei der die die Ehre der ganzen Igelfamilie auf dem Spiel steht.

Mini-Tipps im Juli: Hase und Igel – theater für Kleinkinder // HIMEER
© Nicole Weißbrodt

Gespielt wird die altbekannte Geschichte vom Hasen und vom Igel als Plauderei aus dem Nähkästchen mit einer Handvoll Puppen und viel Spaß am Fabulieren.

Naturkundemuseum Potsdam mit Baby

Rumpelstilzchen

04.07.2021, 16:00, ab 3 Jahren, Freilichtbühne Weißensee, Große Seestraße 8-10, 13086 Berlin-Weißensee, freilichtbuehne-weissensee.de

Das Theater aus dem Wäschekorb bringt das beliebte Märchen Rumpelstilzchen am ersten Samstag im Juli auf die Freilichtbühne Weißensee. Wohl jedes Kind weiß, angeben ist nicht schön. Der Müller macht es aber dennoch nur zu gerne und nun sitzt seine geliebte Tochter Fini in der Patsche. Der König hat nämlich gehört, dass Fini aus Heu Gold spinnen kann. Bestimmt fällt Fini etwas ein, um sich aus dem Schlamassel zu winden und vielleicht kann ein mysteriöses Männlein helfen.

Im Freiluft-Kaufhaus stöbern

10.07.2021, 12:00, Wasserspielplatz im Volkspark Potsdam, Georg-Hermann-Allee 101, 14469 Potsdam, volkspark-potsdam.de

Wer gerne stöbert und auf nachhaltige Second Hand Mode setzt, ist in dem großen Freiluft-Kaufhaus im Volkspark Potsdam genau an der richtigen Stelle.

Mini-Tipps im Juli: Theaterbesuch, Flohmarkt und Co. // HIMBEER
© Pixabay, Michael Gaida

Hier können Familien durch nach Lust und Laune nach Schnäppchen rund ums Kind suchen: von Lieblingsklamotten, selten getragenen Schuhen, gern gehörten CDs, Spielzeug und Büchern bis hin zu Rollschuhen, Kinderfahrrädern oder Fahrradsitzen.

Mario, der Eismann und der Pinguin

11.07, 18.07.2021, 16:00, ab 2 Jahren, Theater Jaro, Schlangenbaderstr. 30, 14197 Berlin-Wilmersdorf, theater-jaro.de

Auch das Theater Jaro kehrt mit seinem beliebten Stück Mario, der Eismann und der Pinguin zurück auf die Bühne und lädt Kleinkinder und Familien zu einem bunten Theaternachmittag ein.

Während die kleinen Pinguine begeistert von den höchsten Eisbergen ins kalte Wasser springen, traut sich das Pinguinmädchen Patti nicht. Stattdessen baut sie eines Tages ein Boot aus Eis und beginnt eine Reise in Richtung Süden. Doch wie es das Wetter will, beginnt ihr Boot zu schmelzen und sie strandet an einem viel zu heißen Ort für Pinguine. Zum Glück gibt es dort aber einen kleinen Eiswagen, der herrlich kalt ist und in dem sich das Pinguinmädchen verstecken kann.

Bekommt ihr schon unsere monatlichen Tipps rund ums Leben mit Babys und Kleinkindern?

Mini-Tipps-Newsletter