© Aaron Burden, Unsplash

Die Reise einer Schneeflocke

08., 09., 14. und 15.12.2019 – Das Theaterkollektiv Zirkusmaria begeistert mit einem neuen Kindertheater-Stück und bringt dieses im Dezember auf die Bühne!

Treuen HIMBEER-Lesern ist sicher nicht entgangen, dass wir große Freunde des Theaterkollektivs Zirkusmaria sind. Klar, dass wir euch auch ihr neues Stück über eine kleine Schneeflocke ans Herz legen möchten. Mit ihren klugen, mitreißenden und manchmal auch (im besten Sinne) irritierenden Stücken begegnen die Künstler ihrem jungen Publikum stets auf Augenhöhe und scheuen sich auch nicht, komplexe Inhalte und schwierige Fragen auf die Bühne zu bringen.

Bereits ihre Trilogie, die sich aus den Inszenierungen „Zuhause“, „Zusammen“ und „Zukunft“ zusammensetzt, hat kleine Zuschauer animiert, ihre Welt genau zu beobachten und eigene Zukunftsvorstellungen zu entwickeln.

Zikrusmaria: Die Reise einer Schneeflocke // HIMBEER
© Zirkusmaria

Auch ihr neues Stück „Die Reise einer Schneeflocke“ lässt Kinder die Welt aus neuen Perspektiven erleben und verbreitet dabei gleich noch ein bisschen winterliche Stimmung: Eine Schneeflocke fällt vom Himmel und begibt sich auf eine aufregende Reise auf die Erde. Vorbei an Parks, Spielplätzen, Häusern und Kindern sucht sie nach dem Ort, an dem sie sich niederlassen kann – bis sie das Atelier einer Malerin entdeckt. Gemeinsam mit einem Farbtropfen vollendet sie ihre Reise.

08.12.2019, 16:00, 09.12.2019, 10:00, FELDtheater, Gleditschstr. 5, 10781 Berlin-Schöneberg, 14./15.12.2019, 16:00, Expedition Metropolis, Ohlauer Str. 41, 10999 Berlin-Kreuzberg, ab 4 Jahren, zirkusmaria.de

Jeden Tag alle Termine für Kinder und Familien im Überblick:

Unser Veranstaltungskalender