© Torben Kuhlmann, NordSüd Verlag

Kostenlos den Kosmos erforschen

November und Dezember 2022 – Im Rahmen der Kampagne „Stark trotz Corona“ bietet die Stiftung Planetarium Berlin viele kostenfreie Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an. Verpasst die großartige Gelegenheit nicht und erkundet gemeinsam den Kosmos!

Im November und Dezember können sich Kinder und Jugendliche freuen, denn die Stiftung Planetarium Berlin bietet zahlreiche kostenfreie Veranstaltungen für sie an – vorbeischauen lohnt sich!

Stark trotz Corona

Durch die Corona-Pandemie haben Kinder und Jugendliche auf viel Wissenswertes, Unterhaltsames und Verbindendes verzichten müssen. Laut Studien haben sich nicht nur Lernrückstände durch Lockdowns und Home Schooling aufgetan, es fehlte auch an Angeboten, die den Horizont erweitern. Um dem entgegenzuwirken und diese Rückstände einzudämmen, hat die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie das Projekt Stark trotz Corona ins Leben gerufen.

Im Rahmen der Kampagne sind Kinder und Jugendliche nun eingeladen, die Archenhold-Sternwarte, das Planetarium am Insulaner mit Wilhelm-Foerster-Sternwarte und das Zeiss-Großplanetarium zu besuchen. Dabei können sie zu jeglichen Veranstaltungen der Kategorien Wissenschaftstheater, Sternwarte und Kinder & Familie gehen. Diese sind für alle Personen unter 18 Jahren und Inhaber:innen eines Schüler:innenausweises kostenlos. Außerdem ist es möglich, alle Tickets, die für die genannten Veranstaltungen bereits gekauft worden sind, an den Kassen der Einrichtungen gegen kostenfreie Tickets umzutauschen.

Kommt und verpasst die kostenfreien Veranstaltungen der Stiftung Planetarium Berlin nicht! // HIMBEER
© SPB, Natalie Toczek

Die Stiftung Planetarium Berlin vereint die astronomischen Einrichtungen der Hauptstadt. Während die Archenhold-Sternwarte und die Wilhelm-Forster-Sternwarte zu den traditionsreichsten Volkssternwarten Deutschlands zählen, gilt das Planetarium am Insulaner und Zeiss-Großplanetarium als modernste Wissenschaftstheater Europas, die relevante und innovative Vermittlungsformen anbietet. Mit diesen vier Einrichtungen hält die Stiftung besondere außerschulische Lernorte mit jährlich über 5.000 Veranstaltungen bereit – große und kleine Besucher:innen mit Interesse am Weltall sind hier also bestens aufgehoben.

Diese tolle Gelegenheit solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Sichert euch kostenlose Tickets zu spannenden Veranstaltungen und erforscht gemeinsam den Kosmos!

November und Dezember 2022, Stiftung Planetarium Berlin, planetarium.berlin

Möchtet ihr unsere Tipps regelmäßig per Mail bekommen?

Newsletter abonnieren

 

Es war einmal vor langer Zeit …

Stromboli mit Hirtenkäse und Feldsalat-Pesto

Wellness mit Kindern in Berlin