© Anastasia Shuraeva, Pexels

Tipps fürs Wochenende vom 18.-20.06.2021

Manchmal tut es gut, die Welt aus einer neuen Perspektive zu entdecken. Gelegenheit dazu gibt es am Wochenende genug! Ein Kunstfestival, verstecke Lesungen und Tänzer:innen, die im Weltall schweben, stellen unsere Sichtweise auf den Kopf.

Was ist sonst noch so los in der Stadt? Alle Termine von Ausstellung bis Outdoor-Theater findet ihr wie immer in unserem Veranstaltungskalender.

Versteckte Welt gleich nebenan

19./20.06.2021. ab 12:30, ab 4 Jahren, Theater Morgenstern, Outdoor-Lesungen, Veranstaltungsinfos

Zwei Tage lang bringt das Theater Morgenstern gute Kinderliteratur und kleine Leseratten beim Lesemarathon zusammen. Auf dem Hof der ehemaligen Post am Renée-Sintenis-Platz in Berlin-Friedenau wartet ein buntes Programm. Zahlreiche Kinder- und Jugendbuchautor:innen lesen den ganzen Tag aus ihren Büchern über besondere Menschen und Schicksale. Dazwischen gibt es viel Musik, es gibt Büchertische, Getränke und bestimmt ist es auch möglich, das ein oder andere Autogramm zu erhaschen. Mit dabei sind unter anderem Maike Stein, Jan Strathmann, Lena Hach und viele mehr. Der zweite Teil des Festivals wird am nächsten Wochenende stattfinden.

Kleine große Sprünge

19./20.06.2021, 15:00, ab 6 Jahren, Tanzkomplizen, Indoor-Tanztheater, Veranstaltungsinfos

Vier Tänzer:innen und ein Musiker machen sich auf die Suche nach dem letzten Baum der Welt. Sie durchqueren Wüsten- und Vulkanlandschaften, tauchen ab in Tiefen des Meeres und erfahren, wie es ist, im Weltall zu schweben. Sie machen einen Schritt, wagen einen Sprung, zögern, fallen, laufen und entdecken, was in ihnen steckt. Auf dieser phantastischen Reise entwickeln sie Wege, Hindernisse zu überwinden – solche, denen sie in ihrer Umwelt begegnen, aber auch jene, die in ihren Köpfen sind. Welche Herausforderungen gehen uns alle an? Und wie können wir uns gegenseitig Mut machen, kleine große Sprünge zu wagen?

Internationaler Vatertag

18.-20.06.2021, ganztägig, ab 4 Jahren, Väterzentrum Berlin, Veranstaltungsinfos

Internationaler Vatertag mit Veranstaltungen für Väter in Berlin // HIMBEER
© Kelly Sikkema, Unsplash

Am Sonntag ist Internationaler Vatertag! Darum wird es das ganze Wochenende lang in vielen Einrichtungen im Bezirk Mitte Angebote für Väter, Kinder und Familien geben. Auf dem Programm steht ein vielfältiges Angebot an Mitmachaktionen, Sport und Spiel für Väter und ihre Kinder. Die können sich zum Beispiel im Familienzentrum Fischerinsel in der Holzwerkstatt ausprobieren, bei der Kiezrallye vom Panke-Haus mitmachen oder auf Fortuna beim Glücksrad im Familienzentrum Nauener Platz hoffen. Alle Veranstaltungen sind zu finden unter vaeterzentrum-berlin.de

Opernkinderorchester

19./20.06.2021, 11:30, ab 6 Jahren, Staatsoper Berlin, Indoor-Konzert, Veranstaltungsinfos

Im Opernkinderorchester erleben junge Instrumentalist:innen im Alter von sieben bis 13 Jahren hautnah den Orchesterbetrieb. Damit ergänzen die Staatsoper und die Staatskapelle Berlin mit ihrem Generalmusikdirektor Daniel Barenboim die engagierte Arbeit der Musikschulen des Landes Berlin und ermöglichen jungen Musiker:innen einzigartige Erfahrungen auf einer international renommierten Bühne.

Im Wechsel aus digitalen Proben und Live-Proben im Opernhaus ist ein vielfältiges Programm mit Kammermusikstücken und großen Orchesterwerken entstanden. An zwei Terminen präsentieren die über 70 Kinder öffentlich ihre Probenergebnisse im Großen Saal der Staatsoper.

Junge Kunst NK

18.-20.06.2021, ab 6 Jahren, 48 Stunden Neukölln, Veranstaltungsinfos

Das Junge Kunst Festival NK der 48 Stunden Neukölln findet dieses Jahr bereits zum achten Mal als Festival im Festival statt. Es zeigt eine ganze Bandbreite künstlerischen Schaffens von Kindern, Jugendlichen und jungen Künstler:innen in Neukölln und bietet für Familien und junge Festivalbesucher:innen vielfältige Angebote wie Ausstellungen, Musik und Workshops zum Mitmachen.

Kunstfestival für Kinder und Jugendliche in Berlin // HIMBEER
© JUNGE KUNST NK/CMR

Das diesjährige Motto lautet „Luft und Liebe“, und beschäftigt sich mit der Frage, was wir wie die Luft zum Atmen brauchen. Die Ausstellung und das Workshop-Programm für Kinder und Jugendliche finden sowohl digital als auch als analoge Ausstellung zentral in Ladenlokalen der Neukölln Arkaden und auf dem neuen grünen Festivalgelände am Dammweg statt.

Kunst-Kritik.Kassel

20.06.2021, 14:00, ab 8 Jahren, Deutsches Historisches Museum, Indoor-Führung, Veranstaltungsinfos

Die Familienführung bietet Kindern einen dialogischen Rundgang durch alle Ausstellungsräume. Kunstwerke, Fotografien, Skulpturen, Briefe, Plakate und andere Objekte stehen in Zentrum der Frage, welche Rolle Kunst und Ausstellungen im Alltag und in der Politik spielen können. Wer entscheidet, was in einer Ausstellung gezeigt wird? Was hat Natur mit Kunst zu tun? Was bedeutet „Westen“ oder „Osten“ in der Ausstellung? Welche Rolle spielen Kinder auf den documenta-Ausstellungen? Diese und weitere Fragen werden in der Ausstellung sowie durch interaktive Annäherungen beantwortet. Anmeldung erforderlich.

Heil- und Zauberpflanzen im Mittelalter

19.06.2021, 14:30, ab 6 Jahren, Museumsdorf Doppel, Outdoor-Familienführung, Veranstaltungsinfos

Im Museumsdorf Düppel können Familien zu einem Spaziergang durch die Gärten des Freilichtmuseums aufbrechen und Heilpflanzen entdecken, die man im Mittelalter für allerlei Zwecke verwendete: bei magischen Ritualen und Liebeszaubern oder zum Schutz vor der Pest und anderen Übeln. Mit vielen Geschichten über die den Pflanzen zugeschriebenen Wirkungen auf Körper und Seele.

Ihr möchtet unsere Tipps regelmäßig per Mail bekommen?

Newsletter abonnieren