© Mi Pham, unsplash

Sprühende Erlebnisse

01.-03.06.2018 – Es ist Wochenende, es ist Sommer, es ist Kindertag! Drei wunderbare Gründe, rauszugehen, zu feiern, die Stadt mit ihren ganzen familienfreundlichen Angeboten zu umarmen. Mehrere Feste und Festivals bringen Familien an diesem Wochenende in Bewegung, aber auch Theater, Sport oder Musik sind immer eine Reise durch Berlin wert. Unsere Tipps für das Wochenende!

Malzwiese

02./03.06.2018, Malzfabrik, Bessemerstr. 2-14, 12103 Berlin,  www.malzwiese.de

Bald ist er da, der Sommer! Und da scharren schon die Zehen, wenn es der Festival-Saison entgegeneilt, bei der endlich wieder im Freien getanzt, das Leben gefeiert und die Freude am gemeinsamen Glück zelebriert wird. Dass aber Festivals längst keine reinen Konsum-Veranstaltungen mehr sein müssen, sondern Zusammenkünfte von Machern mit Botschaften, zeigt auch das diesjährige Festival Malzwiese in Berlin. Mehr dazu …

 

Ich, Ikarus

Premiere: 01.06.2018, 18:00 Uhr, weitere Termine: 03./04./05.06.06.2018, Theater an der Parkaue, Parkaue 29, 10367 Berlin, www.parkaue.de

Das Theater an der Parkaue hebt an zum Höhenflug. Der Mythos von Ikarus, der mit angeschnürten Flügeln von dere Insel Kreta flieht, vermählt sich mit einer Geschichte des Kindertheater-Autoren Oliver Schmaering und der zeitgenössischen Musik des kasachischen Komponisten Sanzhar Baiterekov zu einer Produktion für Kinder ab neun Jahren über Adrenalin, Freiheitswillen und den Musik als Miterzähler. Premiere ist am Freitag.

 

Weltspieltag an der Gethsemanekirche

02.06.2018, ab 11:00 Uhr, Gethsemanestr. 8-11, 10437 Berlin, www.recht-auf-spiel.de

Das auf den Kindertag der Weltspieltag folgt darf nicht wundern. Und so sollte es auch selbstverständlich sein, sich am Samstag mal  von einem professionellen Spielmobiel mit Unterhaltungsinventar für die Straße versorgen zu lassen, wenn die Gethsemanestraße im Prenzlauer Berg zur temporären Spielstraße wird.

 

Konfetti mit Kai Lüftner | Berlin mit Kind
Konfetti von hier bis zum Mond bei Kai Lüftners Rotz ‚N‘ Rll Radioshow. © Michael Kirsten

Kinderfest im FEZ

Konzert: 02.06., 17:00, Kindertagsfest: 01.-03.06.2018, FEZ-Berlin, Str. zum FEZ 2, 12459 Berlin, www.fez-berlin.de

Kinder, lasst euch feiern! Das FEZ-Berlin hat euch zu Ehren ein festivalartiges Kindertagsfest auf die Beine gestellt. Am ersten Juniwochenende steht in der Wuhlheide der Wind auf Kindersause und am Ruder steht der Kapitän Kai Lüftner mit seiner Rotz ‚N‘ Roll Radio Show, inklusive jeder Menge Konfetti von hier bis zum Mond! Mehr dazu …

 

Show und Sommerfest

02.06.2018, 16:00 Uhr, Circus Schatzinsel, , www.circus-schatzinsel.de

Der Circus Schatzinsel ist ein Zirkustheater von Kindern für Kinder, das am Samstag Premiere seines neuen Stückes „Märchenschauer“ feiert. Darin erfinden die jungen Akrobaten und Akrobatinnenm am Trapez, mit dem Diabolo und auf beim Seiltanz die Märchenwelt neu. Im Anschluss gibt es ein großes Sommerfest mit Geschichtenerzählern.

 

Ballonfliegen in den Hallen am Borsigturm

02./03.06.2018, 12:00 bis 18:00 Uhr, Hallen am Borsigturm, , www.hallenamborsigturm.de

Die Hallen am Borsigturm sind Anlaufstelle für Tegeler Familien auch an diesem Wochenende, doch man muss auch am verkaufsoffenen Sonntag  nicht unbedingt zum Shoppen vorbeischauen. Zum Familienfest können Kinder Samstag und Sonntag mit dem Ballon unter das Hallendach abheben und sich bei Comedy- Beatbox-, Zauber oder Rollschuhshows entertainen lassen.

 

Piraten vom Weiten Theater | Berlin mit Kind
Das Piraten-Mädchen sticht im Weiten Theater in See. © Christine Fiedler

Piraten, Piraten

03.06.2018, 16:00 Uhr, Das Weite Theater,

In einem Sturm geht das Piratenkind Molly verloren. Daraufhin macht sich die junge Abenteuerin auf eigene Faust auf den Weg durch die Karibik. Mit schrägen Kostümen, einem lustigen Puppenspiel und viel Musik auf der Bühne springt Molly im Weiten Theater hinein in kämpferische Abenteuer mit wunderbar wilden Wendungen auf hoher See.

 

Berliner Jungs singen

03.06.2018, 11:00 Uhr, Joseph-Joachim-Konzertsaal, Bundesallee 1-12, 10719 Berlin, Konzert für Kinder ab vier Jahren, www.berliner-jungs-singen.de

Ja, auch die Jungs singen.Der Berliner Staats- und Domchor bildet junge Sänger schon seit sage und schreibe 550 Jahren aus. Am Sonntag zeigt der Jungenchor im Joseph-Joachim-Konzertsaal der Universität der Künste, wie toll ein Knabenchor klingen kann. Nach dem Konzert haben alle Interessierten die Möglichkeit, die Organisatoren des Chores kennenzulernen und sich um eine Aufnahme zu bewerben. Kostenlose Eintrittskarten können vorbestellt werden.

 

Tomate rockt

02.06.2018, 16:00 Uhr, WABE, Danziger Str. 101, 10405 Berlin, www.wabe-berlin.info, www.tomatenklang.de

Wenn junges Gemüse musikalisch wird, dann hat sicher die Musikschule tomatenklang ihre Finger im Spiel. In den Musikschulen in Prenzlauer Berg und Kreuzberg wird nicht bloß geklimpert und gezupft, sondern es wird auch für den Ernstfall geprobt: Auf die Bühne! So veranstaltet tomatenklang bereits zum 8. Mal ihr jährliches Rockkonzert für junge Nachwuchsmusiker. Dieses Jahr spielen mehr als 30 Bands mit knapp 200 kleinen und größeren Sängern auf der Bühne der WABE.

 

Sommer im VW-Käfer | Berlin mit Kind
Packt den Sommer ein beim Pop-Up-Event bei Coco-Mat! © Coco-Mat

 

Little Pop Up bei Coco-Mat

01./02.06.2018, Coco-Mat, Leipziger Str. 112, 10117 Berlin, www.littlepopup.com

Und wieder poppt was up. Plötzlich verwandelt sich der ohnehin schon schöne Laden Coco-Mat für ein Wochenende in ein sommersehnsuchtsvolles Mikro-Paradies voller schönem Design aus Griechenland und Berlin. Little Pop Up nimmt die gestalterischen Zügel in die Hand und lädt ein zur „Treasure Hunt“.

 

Erfindungen aus Berlin

02.06.2018, 11:00 bis 18:00 Uhr, Science Center Spectrum, Möckernstr. 26, 10963 Berlin, www.sdtb.de

Berlin ist und bleibt inspirierend. Das haben auch viele Wissenschaftler und Tüftler erfahren, die in der Hauptstadt erfolgreiche technische Entdeckungen gemacht haben, Patente angemeldet und Erfindungen konstruiert. Beim Gang entlang der Experimentierstationen des Science Centers Spectrum wird bei vielen Vorführungen von Berliner Originalerfindungen Materialeigenschaften, physikalische Prinzipien und Funktionsweisen deutlich gemacht.

 

Kinderfest Haus der Geschichte

03.06.2018, 12:00 bis 18:00 Uhr, Museum in der Kulturbrauerei, Knaackstr. 97, 10435 Berlin, www.hdg.de

Was manche nicht wissen: Die Kulturbrauerei beherbergt auch ein Museum. Der Ableger des Haus der Deutschen Geschichte lädt am historischen Standort jeden Tag kostenlos zu Rundgängen durch die bewegte Vergangenheit der Bundesrepublik ein. Am Sonntag geht die Einladung sogar ganz offiziell an alle Familien, wenn ein Kinderfest gefeiert wird: mit Detektivrallyes, Trabirennen, Collageaktionen und Shows.

 

Slackline-Fest Potsdam

02.06./03.06.2018, 10:00 bis 20:00 Uhr, Volkspark Potsdam, Nomadenland, , www.volkspark-potsdam.de

Ein Gummiband zwischen zwei Bäume spannen und über das Seil tanzen – klingt einladend und sauschwierig. Slackline ist das Zauberwort und der Name für das schwingende Band, das für sportliche Balance sorgt, wenn man ein wenig Übung einplant. Das Nomadenland im Volkspark Potsdam widmet sich der jungen Sportart mit einem von Experten angeleiteten Niedrigseilgarten, Akrobatikshows und einem musikalischen wie kulinarischen Rahmenprogramm.

 

Raketen Erna bei Krumulus

02.06.2018, 13:00 und 15:00 Uhr, Krumulus, Südstern 4, 10961 Berlin, www.raketenerna.de

Raketen Erna kann auch auch auf größeren Bühnen Kinderscharen zum Mitsingen bringen, aber am Samstagnachmittag macht Sänger Marceese, ebenfalls bekannt unter dem Namen Baby Kreuzberg, und seine Instrumental-Kollegen Station in dem kunterbunten Buchladen am Südstern für zwei Konzerte. Aber Achtung, da passen nur ca. 40 Halbstarke rein!

 

Literatur Live mit Cornelia Funke

02.06.2018, 17:00 Uhr, Theater an der Parkaue, Parkaue 29, 10367 Berlin, www.literatur-live-berlin.de

Cornelia Funke zählt zu den international erfolgreichsten und bekanntesten deutschen Kinderbuchautorinnen. Sie hat über 50 Bücher geschrieben, die in 50 Sprachen übersetzt worden sind. Die Autorin, deren Romane Drachenreiter, Herr der Diebe oder die Tintenherz-Trilogie so manche Heranwachsende verschlungen haben, lebt in Los Angeles, kommt aber an diesem Samstag exklusiv nach Berlin ins Theater an der Parkaue. Sie stellt ihre neuen Buchprojekte vor, liest aus neuen und alten Texten und beantwortet Fragen der Fans zu ihrem Erzähl-Universum.

Jede Woche unsere Wochenendtipps frei Haus – jetzt zum Newsletter anmelden!
Newsletter abonnieren