© Pexels, Johan Bos

Tipps fürs Wochenende vom 19.-21.07.2019

19.-21.07.2019 – Der Sommer kommt zurück! Wir geben zumindest die Hoffnung nicht auf. Ob durchwachsen und grau oder sonnig und heiß, mit unseren Wochenend-Tipps seid ihr auf der sicheren Seite.

Food for the Eyes – Die Geschichte des Essens in der Fotografie

20./21.07.2019, 14:00 und 16:00 öffentliche Führungen, C/O Berlin Foundation, Amerika Haus, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin-Charlottenburg, co.berlin.org

Gerade bei warmen Temperaturen ist es in Museen meist schön kühl. Im C/O Berlin regt der Ausstellungsbesuch den Appetit an.Wiener Würstchen, Bockwürste, Schinken, Petersilie und Gewürzgurken als Requisiten einer grotesk absurden Szenerie – Die Wurstserie des Schweizer Künstlerduos Peter und Fischli Weiss ist legendär.

Quietschbunte Törtchen und Baked Beans auf Toast gibt es aber auch von anderen berühmten Fotografen und die Rolle der Frau in der Küche wird von keiner anderen als Cindy Sherman hinterfragt. Die Ausstellung „Food for the Eyes“ bei C/O Berlin blickt auf die vielen Geschichten des Essens in der Fotografie.

Es gibt einen Kinderguide für die Ausstellung für Entdecker zwischen 8 und 12 Jahren. Dabei können die Kinder auf spielerische und humorvolle Weise durch die Ausstellung, die Bilder der Menschen beim Essen und Trinken, wandern und auf Rätseljagd gehen.

 

 

Mein Schwarm die Biene – Eine Bienen-Erlebnisführung

21.07.2019, Führung 11:00 und 13:00, Biosphäre Potsdam, Georg-Hermann-Allee 99, 14469 Potsdam, biosphaere-potsdam.de
 
Bis Mitte September ist die Biene DAS THEMA in der Biosphäre Potsdam. In der Erlebnisausstellung „Mein Schwarm, die Biene“ können kleine und große Besucher allerhand Wissenswertes über die summenden Insekten erfahren und gleichzeitig spielerisch an abwechslungsreichen Mitmachstationen und Forscherkisten den Lebensraum der Bienen kennenlernen und über ihre Bedeutung als „Bestäuber der Welt“ Erstaunliches erfahren. 

Bei der Bienen-Erlebnisführung um 11:00 und 13:00 können die Teilnehmer ein echtes Bienenvolk kennenlernen und erhalten auf Fragen wie „Gibt es auch stachellose Bienen?“, „Nehmen Bienen Blüten anders wahr als wir Menschen?“ bestimmt Antworten. Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

50 Jahre Mondlandung

21.07.2019, 14:00 bis 01:00, Zeiss-Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg, planetarium.berlin

Neil Armstrongs historische erste Schritte auf dem Mond jähren sich am Wochenende zum 50. Mal. Das feiert das Zeiss-Großplanetarium mit einem großen Fest, das auch für Familien und Kinder jede Menge tolle Aktionen bereithält. Als Special Guest wird Astronaut Alexander Gerst anwesend sein und über seine Mission Horizons berichten. Vom Mondkino über den Weltall-Forscher-Club für Kinder bis zum nächtlichen Picknick auf der Planetariumskuppel wartet ein spannendes Programm. Mehr dazu

 

Eis aus Blüten

20.07.2019, 14:00 – 16:00 Uhr, Freilandlabor Britz, Sangerhauser Weg 1, 12349 Berlin-Neukölln, freilandlabor-britz.de
Inmitten des Britzer Garten gelegen, können Kinder und Familien im Freilandlabor Britz regelmäßig Spannendes und Überraschendes rund um die Natur entdecken. Im Juli darf man sich dabei auf eine kleine Erfrischung in der Sommerhitze freuen. Kathrin Scheurich geht mit den Teilnehmern auf Entdeckungsreise und stöbert Schmetterlinge und Heuschrecken auf der Wiese auf. Im Anschluss wird ein köstliches Eis aus Blüten hergestellt.

 

Familienworkshop im Haus am Waldsee

20.07.2019, 14:00 bis 17:00, Argentinische Allee 30, 14163 Berlin-Zehlendorf, hausamwaldsee.de

Workshop für Kinder und Familien im Haus am Waldsee // HIMBEER
© Jörg Heijkal

Viele Wege führen zur Kunst. Am Familiensamstag in Haus am Waldsee können sowohl kleine als auch große Kundschafter erste Schritte wagen. Unter Anleitung der Kunstvermittler werden in kurzen Touren durch die Ausstellung einzelne Kunstwerke genauer untersucht und im nachfolgenden Workshop Anregungen zu eigenen künstlerischen Streifzügen gegeben. Frühzeitiges Erscheinen garantiert eine geführte Tour durch die Ausstellung. Nachzügler sind herzlich eingeladen sich dem Workshop anzuschließen.

 

Zirkus am Meer 

20./21.07.2019, jeweils 12:00-18:00, FEZ, Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin-Köpenick, fez-berlin.de

Vorhang auf, Manege frei! Bei „Zirkus am Meer“ erleben Ferienkinder und ihre Familien in FEZ Berlin Zirkusspaß und Urlaubsfeeling in einem. Rund um das FEZ-Zirkuszelt werden an sieben Sommerferienwochenenden verschiedene Zirkusworkshops für Kinder und ihre Familien angeboten. Junge Berufsartisten laden zum Mitmachen in den Sparten Diabolo, Akrobatik, Devil-Stick und Jonglage ein. Kinder probieren sich in den verschiedenen Disziplinen und erhalten Tipps von „Profis“. Am Ende eines jeden Tages präsentieren sie ihre ersten erlernten Kunststücke in einer kleinen Zirkusshow.

Kreativen Sommerspaß für die ganze Familie bieten zudem verschiedene Angebote im Grünen. Die Wasserwelt steht beim Malen, Basteln und Bauen thematisch im Fokus. Ob auf dem Wasser- oder Sandspielplatz, beim Bootfahren oder beim Entwerfen von Lieblings- Wasserwesen, auf jeden Fall lässt es sich so bei sommerlichen Temperaturen gut aushalten. 
Urlaubsfeeling gibt’s auch auf der Öko-Insel. Der schöne Garten lädt ein, Pflanzen zu entdecken.

 

Ein Fest für die Literatur

20.07.2019, 14:00 bis 20:00, Parkbücherei Bürgerpark Pankow, Wilhelm-Kuhr-Str. 9, 13187 Berlin-Pankow, pankebuch.de

Der Bürgerpark Pankow ist mit seinen 12 Hektar Fläche der größte Park im Bezirk und lockt nicht nur mit ausladenden Wiesenflächen direkt an der Panke, hier darf man auch am Ziegengehege vorbeispazieren, Fasane bestaunen, sich im Café Rosenstein stärken und nach umfangreicher Renovierung auch die Parkbücherei wieder besuchen.

Naheliegend, dass die Buchhandlung Pankebuch als direkter Nachbar hier zum Fest für norwegische Literatur lädt! Mitten im Grünen dürfen Besucher ausgewählte Werke aus dem hohen Norden kennenlernen. So stellt die Übersetzerin Elke Ranzinger in einer Preview das Buch „Eine moderne Familie“ von Helga Flatland vor, das im Oktober erscheinen wird, der Kullerkupp Kinderbuch Verlag ist mit zwei besonderen Büchern zu Gast und Philipp Dienstag sorgt für musikalische Unterhaltung mit Liedern aus Norwegen. Feine landestypische Köstlichkeiten dürfen natürlich auch nicht fehlen… Eintritt frei!

 

 

Wir schicken euch die Tipps jeden Donnerstag!

HIMBEER-Wochenendtipps per Newsletter