© Annie Spratt, unsplash

Tipps fürs Wochenende vom 24.-26.01.2020

24.-26.01.2020 – Von Konzert bis Theater, von Museum bis Mitmachwerkstatt: Im Dschungel der Angebote kann man leicht den Überblick verlieren. Was sich dieses Wochenende besonders lohnt, haben wir für euch zusammengetragen.

Eule und Lerche

25.01.2020, 12:00, ab 5 Jahren, Privatclub, Skalitzer Str. 85-86 , 10997 Berlin-Kreuzberg, milchsalon.de

Konzert für Familien mit Kindern in Berlin // HIMBEER
© Oetinger Media

Nachdem Lisa Bassenge und Boris Meinhold schon mit Begeisterung auf zwei Alben von „Unter meinem Bett“ vertreten waren, sind ihre Herzen jetzt voll und ganz für Kindermusik entfacht. Zusammen haben sie unter dem Bandnamen „Eule und Lerche“ nun das erste komplette Kinderliederalbum geschrieben und sind bereit mit einem bunten Mix aus fantasievollen Melodien und abwechslungsreichen Texten zum Mitsingen die Kinderzimmer zu stürmen! Der Milchsalon holt das Duo im Privatclub auf die Bühne.

Klax Familiensamstag

25.01.2020, 10:00-13:00, 14:00-17:00,  ab 4 Jahren, Klax Kreativwerkstatt, Schönhauser Allee 59, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg, kreativwerkstatt.de

Faszinierend, was da so rauskommt! In der Klax Kreativwerkstatt dürfen Familien am Samstag den 3D-Druck näher kennenlernen. Im Mittelpunkt steht die Herstellung dreidimensionaler Objekte. Ob analog mit Papier oder digital am Tablet und Computer – die Techniken zur Gestaltung der kreativen Objekte können die Besucher gemeinsam entdecken und erforschen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

fliegen & fallen

25.01., 15:00, 26.01.2020, 11:00, ab 2 Jahren, Uferstudio 1, Badstr. 41a (Tor 1), Uferstr. 8/23 (Tor 2), 13357 Berlin-Wedding, purple-tanzfestival.de  

Das PURPLE Tanzfestival neigt sich dem Ende zu, doch bevor sich die Türen schließen, kommt am Wochenende noch mit „fliegen & fallen“ eine großartige Produktion für ganz kleine Zuschauer auf die Bühne. Dabei lernt jedes kleine und große Menschenkind immer wieder neu: Fliegen und fallen gehören zusammen. Ob aus großer Höhe oder nah am Boden: kullern, kugeln, stolpern. Egal, das Ergebnis ist immer das Gleiche. Man findet sich nach mal längerer, meist aber kürzerer Luftfahrt wieder auf seinen vier Buchstaben. Doch dann kommt er wieder, der Wunsch sich zu erheben, aufrecht zu stehen, nicht zu wackeln und im Gleichgewicht zu bleiben. Und letztlich erneut der Versuch des Fliegens: segeln, abheben oder schweben.

Tanztheater für Kinder in Berlin // HIMBEER
Koproduktion des Theater o.N.: fliegen & fallen © David Beecroft

Eine regelrechte Wunscherfüllungsmaschine hat der Raum- und Luftobjektkünstler Frank Fierke entwickelt, in der man ebenso normal laufen wie die verrücktesten Sprünge und Landungen wagen kann. Zunächst probieren es die Tänzer, später haben auch die ZuschauerInnen Gelegenheit, ihre eigenen Flugversuche zu unternehmen.

Kinder Lieder Sensationen

26.01.2020, 15:30, ab 4 Jahren, Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ-Berlin, Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin-Köpenick, fez-berlin.de

Endlich stehen Berlins beste Kinderliedermacher wieder gemeinsam auf der Astrid-Lindgren-Bühne. Sechs auf einen Streich: Die beliebte Band 3Berlin – das sind Carsten Schmelzer, Diane Weigmann und Tobias Weyrauch – Thomas Sutter vom ATZE Musiktheater, Robert Metcalf und Suli Puschban spielen rockig-rasante Rhythmen, stimmungsvolle Songs und freche Texte, die zum Mitmachen einladen – mehr Abwechslung geht nicht!

Richtig hingeschaut

25./26.01.2020, 10:00 bis 17:00, Extavium, Am Kanal 57, 14467 Potsdam, extavium.de

Was wir sehen, ist für uns Realität, doch stimmt das eigentlich immer? In farbenfrohen Experimenten zeigt das Extavium in seinem neuen Experimentierkurs auf, wie unser Auge ein Bild in unserem Gehirn entstehen lässt. Auch über Formen, Abstände, Bewegungen kann uns ein geschultes Auge eine Menge über unsere Umwelt verraten – uns aber genauso gut auch täuschen!

Wir schicken euch jeden Donnerstag aktuelle Tipps fürs Wochenende!

HIMBEER-Wochenendtipps per Newsletter