© Tatiana Syrikova, Pexels

Tipps fürs Wochenende 24.-26.07.2020

Hey, wo wollt ihr dieses Wochenende hin? Ins Maislabyrinth, nach Korea, zu lebenden und künstlichen Bären, in eine Galerie voller Stahlfiguren, in die Vergangenheit oder in die Natur?

Großstadtpflanzen

26.07.2020, 12:30-14:30, ab 6 Jahren, Event-Infos und 15:00-17:00, ab 6 Jahren, Event-Infos, Naturschutzzentrum Ökowerk

Gleich zwei Workshops klären an diesem Sommerwochenende über giftige und heilsame Pflanzen auf. „Großstadtpflanzen I – Giftgrün oder bittersüß?“: Giftgrün, stachelig oder bittersüß: lauernde Gefahr am Wegesrand oder doch eher harmlos? Tatsächliche und vermeintliche Giftpflanzen und ihre Besonderheiten.

Kinderworkshop: Giftpflanzen erkennen im Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin // HIMBEER
Kinderworkshop an diesem Sommerwochenende: Giftpflanzen erkennen: Rainfarn (Tanacetum vulgare). © Blörn S…, flickr.com

„Großstadtpflanzen II: Klein, grün und oho!“: Unauffällig, heilsam und anspruchslos: Gut getarnte Wegelagerer zu unseren Füßen mit ungeahnten Fähigkeiten entdecken

Durchs Maislabyrinth rätseln, Beeren pflücken, Burger schlemmen

Maislabyrinth: 24.-26.07.2020, 10:00-18:00, Heidelbeer-Selbstpflücke: täglich bis 18:00, Burgerabend: 25.07.2020, 17:00-21.00, Spargel- und Erlebnishof Klaistow, spargelhof-klaistow

Bei einem Ausflug nach Klaistow könnt ihr viel erleben – nicht umsonst nennt es sich Erlebnishof. Ein großer Spaß ist im Sommer immer das Maislabyrinth, vor allem da es auch ein Gewinnspiel gibt, das durch die 10 Stationen des Labyrinths führt.

Selberpflücken // HIMBEER
Schönes Ziel an einem Sommerwochende: Heidelbeeren pflücken und noch viel mehr in Klaistow. © Buschmann und Winkelmann, Fot: Paula Gruen

Inmitten des Naturwildgeheges befindet sich die Heidelbeer-Sebstpflücke – die kleinen blauen Beeren können dort auf Augenhöhe geepflückt, genascht und dann zu Hause zu einem köstlichen Kuchen, Smoothie oder anderem Gericht mit frischen Beeren verarbeitet werden.

Apropos Essen – in Klaistow wird immer für das leibliche Wohl gesorgt, für Kinder vielleicht besonders verlockend ist der Burger-Abend im Hofrestaurant, an dem es eine große Auswahl saftiger (auch vegetarischer) Burger gibt.

Kostenlose Zeitreise für Kinder

26.07.2020, 11:00-19:00, 6-17 Jahre, TimeRide Berlin, Event-Infos

Mit der Wiedereröffnung der Erlebnis-Ausstellung nach dem Lockdown können Zeitreisende erneut mitten ins geteilte Berlin der 1980er Jahre eintauchen. Im originalgetreuen Nachbau eines zeitgenössischen Reisebusses erleben sie dank Virtual Reality hautnah den spannenden Grenzübertritt am Checkpoint Charlie und erkunden anschließend mit einem 360-Grad-Rundumblick den Ostteil der Stadt.

Kostenlos für Kinder an diesem Sommerwochenende: TimeRide: Zeitreise ins geteilte Berlin // HIMBEER
© TimeRide GmbH

Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren können ihre virtuelle Entdeckungstour an den Feriensonntagen sogar kostenfrei antreten. Beim Kauf eines regulären Erwachsenen-Tickets an der Tageskasse bekommt jeweils ein Kind freien Eintritt. Jedes weitere Kind zahlt lediglich den vergünstigten Eintritt von acht Euro.

Online-Tipp: Koreanische Märchenecke

Koreanisches Kulturzentrum, Onlineprogramm unter kulturkorea.org

Für den Fall, dass ihr mal in Geschichten aus anderen Ecken der Welt eintauchen möchtet, ohne euer Zuhause zu verlassen,haben wir zur Abwechslung diesen Online-Tipp für euch: Auf der Website des Koreanischen Kulturzentrums gibt es seit kurzem eine „Märchenecke“, in der regelmäßig neue Märchen aus Korea vorgestellt werden.

Online-Tipp für Familien: Koreanische Märchen für Kinder // HIMBEER
Die Märchenerzählerin, Theaterpädagogin und Schauspielerin Soogi Kang. © DiLenz

Vorgetragen werden sie auf lebendige und spannende Weise von der koreanischen Märchenerzählerin, Theaterpädagogin und Schauspielerin Soogi Kang.

Freier Eintritt für Alltagshelden

bis zum Ende der Berliner Sommerferien, Gallery of Steel Figures Berlin, Unter den Linden 14, 10117 Berlin, galleryofsteelfigures.com

Zwischen beeindruckenden Fantasy-Figuren, riesigen Stahlrobotern und Sci-Fi-Charakteren tauchen die Besucher für einige Stunden in eine andere Welt ein. Die Vielfalt der riesigen Stahlobjekte aus 100 Prozent Altmetall zieht Besucher in ihren Bann – und bietet Raum für kreative Fotomotive.

Gallery of Steel Figures Berlin // HIMBEER
© Gallery of Steel Figures Berlin

Für alle Alltagshelden gilt freier Eintritt unter Vorlage eines Dienstausweises. Die Gallery of Steel Figures Berlin möchte auf diesem Weg ihre Dankbarkeit ausdrücken für alle, die während des Lockdowns weitergearbeitet haben. Eingeladen wird Personal aus der Gesundheit und Pflege, Feuerwehrleute, Polizeibeamte und Beschäftigte aus dem Lebensmitteleinzelhandel.

Gallery of Steel Figures Berlin // HIMBEER
© Gallery of Steel Figures Berlin

Die Kunst der Toleranz

seit 07.07.2020, United Buddy Bears Ausstellung im Tierpark Berlin, buddy-baer.com

Der Tierpark Berlin ist immer ein prima Familienausflugsziel – aktuell könnt ihr dort aber nicht nur lebende Bären bewundern.

Nach Stationen wie Hong Kong, Sydney, Neu-Delhi und Rio der Janeiro ist die Ausstellung der United Buddy Bears „The Art of Tolerance“ wieder zurück in der Heimatstadt der Bären. Schon beeindruckend, 146 der bemalten Buddy Bears aufgereiht auf der Schlossallee im Tierpark zu sehen.

Ausflug am Sommerwochenende: United Buddy Bears Ausstellung im Tierpark Berlin // HIMBEER
Schöner Ausflug an diesem Sommerwochenende: Besucht die Buddy Bears und lebende Bären im Tierpark. © Buddy Bear GmbH

Sie repräsentieren ebenso viele von den Vereinten Nationen anerkannte Länder, deren Menschen und ihre Kultur und wurden von einem Künstler des jeweiligen Landes gestaltet.

MACHmit! – Museum unterstützen und mit Glück einen Buddy Bear gewinnen

In diesem Zusammenhang auch nochmal der Hinweis auf die Spendenaktion für das derzeit aufgrung von COVID19 noch geschlossene MachMIT! Museum, bei der jeder Spender bis Ende Juli an der Verlosung des vor dem Museum in der Senefelder Straße stehenden Bärens teilnimmt: Kindermuseum retten auf Startnext

Ihr sucht noch nach einem Ferienkurs? Schaut in unser

Kursverzeichnis

Immer auf dem Laufenden bleiben – jeden Donnerstag neue Tipps!

HIMBEER-Tipps per Newsletter