Auf Tiervisite im Umland

Wer glaubt, dass Brandenburg nur aus Kiefernwäldern und Rapsfeldern besteht, täuscht sich glücklicherweise. Rund um Berlin locken viele sehenswerte Gegenden zu Ausflügen. Unsere Tipps für einen tierisch guten Tag auf dem Land.

Ausflüge in der Stadt – was derzeit offen hat

Zoo, Tierpark, Gärten der Welt, Britzer Garten, Botanischer Volkspark und viele weitere Ideen – wir haben euch die besten Ausflugsorte, die derzeit geöffnet haben, zusammengetragen, damit euch nicht die Decke auf den Kopf fällt.

Hier ist alles WOW!

Toller Ort für ein paar vergnügte Stunden, von denen man mit einem Haufen lustiger Eindrücke und Bilder zurückkehrt: Doro hat mit ihren Töchtern die WOW! Gallery besucht.

Spree-Veteran: Funkhaus Berlin

Das Funkhaus Berlin war in der DDR eine Radioanstalt. Heute findet ihr es an der Spree wie ein vor Anker liegendes Schiff aus einer vergangenen Zeit. Hin kommt man am besten mit dem Rad – eine Kanu- oder SUP-Tour auf der Spree lässt sich aber auch super anschließen!

Naturerlebniszentrum Blumenberger Mühle

Kurz vor den Toren von Angermünde befindet sich das Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle des Naturschutzbundes Deutschland, kurz NABU, das Familien zu einem schönen Tag in der Natur einlädt.