© Zurjeta, Shutterstock

FEZ-Kindertagskonzert – gemeinsam für Kinderrechte

01.06.2020 – Immer ein fester Termin im Berliner Festkalender: Das Fest zum Internationalen Kindertag im FEZ-Berlin! Da es dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden kann, kommt es als Stream zu euch nach Hause.

Ab 17:30 Uhr wird das Kindertagskonzert live von der Astrid-Lindgren-Bühne als Videokonferenz gestreamt. So sehen die Musiker die Kinder und Familien als Videoprojektionen, die wiederum bei Aktionen mitmachen können.

Das Konzert dient auch dazu, auf die Bedeutung der Kinderrechte hinzuweisen, insbesondere auch auf Bildung und Teilhabe. Das FEZ-Berlin setzt sich seit langem dafür ein. „Starke Kinder werden starke Menschen, sie sind unsere Zukunft“, so Thomas Liljeberg-Markuse, der Geschäftsführer des FEZ-Berlin.

Die Künstler beim Kindertagskonzert live aus dem FEZ-Berlin:

Er stand schon als Vorband von Silbermond auf der Bühne, saß auf Stefan Raabs TV-Couch bei TV total und spielte in Ina Müllers legendärer Fernsehshow Inas Nacht. Falk Arne Goßler, so heißt Fargo in Wirklichkeit. Seine Liebe gilt dem Rap und auch ein bisschen dem Pop. Die Melodien und Texte sind eingängig und seine Botschaft ist klar: Macht, was euch glücklich macht.

ICH (Christoph Clemens) und HERR MEYER (Jens Brix, geb. Meyer) sind zwei Berliner, die seit vielen Jahren gemeinsam Musik machen und Musik leben. ICH & HERR MEYER“ sind mit witzigen Texten, handgemachter Musik und einer großen Portion guter Laune dabei, die Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. In ihren Songs geht es um Kinderthemen wie Schule, Freundschaft, Gefühle und philosophische Betrachtungen des alltäglichen Lebens.

FEZ Kindertagskonzert 2020 mitIch & Herr Meyer // HIMBEER
© Ich & Herr Meyer

Disnay Lopez kommt gebürtig aus Kuba, hatte bereits mit vier Jahren ihre ersten Tanzauftritte, hatte zahlreiche Fernsehauftritte im kubanischen Fernsehen. Sie studierte an der Kunstakademie in Havanna. Seit 2009 lebt sie in Deutschland. Sie ist Sängerin, Bandleaderin, Choreografin und Songwriterin. Weil sie aus eigener Erfahrung weiß, wie wichtig Musik und Tanz für die eigene Entwicklung und für die Seele sind und sie sich als Botschafterin ihrer Kultur begreift, unternimmt sie zum Konzert mit den Kindern eine kurze musikalische Reise durch Lateinamerika.

Berliner Kinderliedermacherin Suli Puschban // HIMBEER
© Dominik Butzmann

Die beliebte Kinderliedermacherin Suli Puschban aus Kreuzberg ist ein Unikat in der Kindermusikszene, da sie mit ihrer Musik Kinder fordert, statt vorzugeben. Sie ermutigt in ihren Texten zum Anderssein. Ihre Songs sind frech, rasant, nah dran und motivieren zum Luftgitarrenspiel und Mitsingen. Sie spielt mit ihrer Band, der Kapelle der guten Hoffnung.

Die FEZ-Bühnenshow zum Kindertag wird moderiert von Christian Bahrmann. Wenn er gerade nicht im Fernsehen beim KiKa zu sehen ist (KiKaNinchen), macht er Musik für Kinder, singt Kinderlieder, moderiert Veranstaltungen und spielt in seinem Puppentheater „Prenzlkasper“ in Berlin. Seit vielen Jahren ist Christian Bahrmann Schirmherr des Puppentheaterfestivals im FEZ-Berlin. Gemeinsam mit der zwölfjährigen Jana Marlinowski wird er das Konzert moderieren.

01.06.2020, 17:30, Kindertagskonzert, Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ-Berlin, Livestream: fez-berlin.de

Wir schicken euch jeden Donnerstag neue Tipps!

HIMBEER-Tipps per Newsletter