© Heethoff, Schmelzle, DiNArDa e.V.

Stadtnatur und Dinoeier

Das Museum für Naturkunde hat wieder geöffnet, aber auch die digitalen Angebote sind weiterhin sehenswert. Ebenso die App zur Bestimmung der Berliner Stadtnatur, mit der ihr auf eigene Naturerkundungen gehen könnt.

Für viele Kinder ist es eines der besten Museen der Stadt, seit Mitte Mai empfängt das Museum auch wieder begrenzt Besucher. Führungen und Veranstaltungen fallen jedoch noch eine Weile aus, dafür gibt es aber einige richtig tolle Online-Angebote vom Museum für Naturkunde.

Online-Angebote vom Museum für Naturkunde

Bis dahin darf man online jede Menge Neues erfahren. Was haben Schuppentiere mit dem Coronavirus zu tun? Wieso essen wir zu Ostern alle Dinoeier? Was kann man selbst machen, um die Bienen in der Stadt zu unterstützen?

Bienen schützen // HIMBEER
© pixabay, Pexels

In der Videoreihe „Wissenswert“ überbrückt das Museum für Naturkunde die Zeit, in der keine Führungen stattfinden können, mit informativen Videos, die auf für Kinder richtig spannend sind.

Online-Angebote vom Museum für Naturkunde: Kostenlose App zur Berliner Stadtnatur

Wer die Berliner Stadtnatur erkunden will, ist mit der kostenlosen App des Museums bestens beraten, die Pflanzen und Vogelstimmen bestimmen kann. Mehr Infos zu der kostenlosen Stadtnatur-App unter naturblick.naturkundemuseum.berlin

Eintrittsfreie Sonntage im Naturkundemuseum Berlin

Am Sonntag, 14.06. lädt das Museum für Naturkunde zudem zum eintrittsfreien Sonntag ein, ab Juli dann immer am ersten Sonntag des Monats: Eintrittsfreie Sonntage 2020  im Naturkundemuseum

Online-Angebote vom Museum für Naturkunde, ab 6 Jahren, museumfuernaturkunde.berlin

Wir schicken euch jeden Donnerstag neue Tipps!

HIMBEER-Tipps per Newsletter