© Christina Voigt

SCHRUMPF! Oktopus

28.08.2022 – Beim Projekt „SCHRUMPF! Oktopus“ könnt ihr das Splitter Orchester aus unmittelbarer Nähe erleben.

Die Akademie der Künste veranstaltet gemeinsam mit dem Splitter Orchester das Projekt „SCHRUMPF! Oktopus“. Das Gesprächskonzert gibt Familien mit Kindern ab vier Jahren die Möglichkeit, das ganz besondere Orchester aus direkter Nähe zu erleben sowie Instrumente und neue Kunstformen zu erforschen.

LET’S SCHRUMPF AGAIN!

Bei SCHRUMPF! präsentieren Berliner Ensembles ihre aktuellen Produktionen im Familienformat. Neue Kunstformen werden entdeckt, Orte erkundet, Bewegungen ausprobiert, Klängen gelauscht. SCHRUMPF! ist ein Projekt von LOUDsoft und findet in Kooperation mit dem Splitter Orchester und der Akademie der Künste statt.

SCHRUMPF! Oktopus

Was ist denn das für ein Ding? Ein Orchester ohne Dirigent:in und ohne Notenpulte? Bei dem Gesprächskonzert können Besucher:innen das Splitter Orchester aus nächster Nähe ansehen und mittendrin anhören.

Ein Orchester ohne Dirigent:innen? Beim Schrumpf! Oktopus ist das möglich. // HIMBEER
© Christina Voigt

Dabei könnt ihr ganz besondere Instrumente entdecken, teilweise selbst gebaute Unikate. Am Ende des Konzerts gibt es Zeit für Fragen und die Möglichkeit, das Instrumentarium genau unter die Lupe zu nehmen.

Beim Gesprächskonzert von Schrumpf! Oktopus kann man auch besondere Instrumente erforschen. // HIMBEER
© Christina Voigt

Wenn ihr euer Kind an Musik heranführen wollt, ist diese Veranstaltung genau das richtige. Bei dem interessanten und vor allem einmaligen Projekt können sie mit Kreativität und Freiheit Instrumente erforschen und ein Orchester ohne Dirigent:innen erleben. Kommt und lasst euer Kinder den Zauber von Musik spüren!

Weitere Infos und Veranstaltungen findet ihr hier: loudsoft.de

28.08.2022, 15:00, 4-8 Jahre, Akademie der Künste, adk.de

Möchtet ihr unsere Tipps regelmäßig per Mail bekommen?
Newsletter abonnieren

Kraft, Adrenalin und Poesie

Urlaubsfeeling für zu Hause

Kleine Tomatenquiches mit Basilikumöl