© Unsplash/Priscilla DuPreez

Tipps fürs Wochenende vom 02.-04.08.2019

02.-04.08.2019 – Ferien adé! Nach sechs Wochen voller Urlaubsspaß und toller Unternehmungen ist am Montag der Alltag wieder da. Bevor es soweit ist, freuen wir uns noch auf das große Zoo-Jubiläum, Kino unterm Sternenhimmel und selbstgemachte Talismane.

175 Jahre Zoo Berlin

03./04.08.2019, 10:00 bis 17:00, Hardenbergplatz 8, 10787 Berlin-Tiergarten, zoo-berlin.de

Als Magnet für Besucher aus aller Welt blickt der Zoologische Garten Berlin auf eine lange Geschichte zurück. Am 01. August 1844 öffnet er zum ersten Mal seine Tore und gilt heute als der artenreichste Zoo weltweit. Das 175. Jubiläum wird natürlich gebührend gefeiert.

Kinder- und Familienprogramm im Zoo Berlin // HIMBEER
Nicht nur die Elefanten freuen sich auf das große Zoo-Jubiläum. © 2019 Zoo Berlin

Am Eisbär-Brunnen wartet das ganze Wochenende ein spannendes Programm. Kleine Gäste dürfen hier beim Kinderschminken selbst in die Rolle exotischer Tiere schlüpfen, Karten mit tierischen Motiven bedrucken, ihr Lieblingstier aus ökologisch abbaubaren Materialen nachbauen oder ihr Bewegungstalent beim Kinderzirkus präsentieren. Bei spannenden Führungen rund um die Geschichte des Zoos können die Gäste in die Vergangenheit eintauchen und sogar einen exklusiven Blick hinter die Kulissen werden.

 

Wasserfest der Berliner Wasserbetriebe

03.08.2019, 12:00 bis 20:00, Neue Jüdenstr. 1, 10179 Berlin-Wilmersdorf, bwb.de/wasserfest

Seid über 150 Jahren sorgen die Berliner Wasserbetriebe für gutes Trinkwasser in der Stadt. Grund genug, einmal im Jahr das große Wasserfest zu feiern! In der Neuen Jüdenstraße warten den ganzen Tag lang tolle Mitmach-Aktionen, jede Menge Musik und spannende Attraktionen rund ums Wasser. Für gute Unterhaltung sowie kulinarische Köstlichkeiten ist auf dem gesamten Fest gesorgt. Alle Mitmach-Aktionen sind kostenlos und natürlich gibt es auch frisches Berliner Trinkwasser zum Abkühlen.

Es warten Experimente, Bastel- und Upcycling-Werkstatt, künstlerische Unterhaltung, Kinderprogramm auf der Bühne, spannende und unterhaltsame Darbietungen rund ums Wasser und mehr. Bei der großen Wasser-Rallye über das Gelände begeben sich die Kinder auf den Weg des Wassers, sammeln Stempel an verschiedenen Stationen und erhalten den Wasserführerschein.

 

Kino unterm Sternenhimmel

03.08.2019, ab 18:30, für Kinder ab 8 Jahren, Freiluftkino Friedrichshain, Landsberger Allee 15, 10249 Berlin-Friedrichshain, kinderkinobuero.de

Wenn die Ferien sich ihrem Ende zuneigen, wartet für Kinder noch ein besonderes Highlight. Das MondLichtFest lädt wieder zum Kino unterm Sternenhimmel in Festival-Atmosphäre. Gezeigt wird der norwegische Feelgood-Film „Thilda und die beste Band der Welt“, der von Freundschaft, Liebe und Visionen erzählt.

Außerdem erwartet die Besucher ein musikalisches Programm: Es entstehen Musikinstrumente aus Recyclingmaterialien, Lieblingssongs werden gecovert und neue Talente für die Nachwuchs-Band gesucht. Das große Medienzelt erlaubt spannende Blicke hinter die Kulissen des Filmgeschäfts. Nach Sonnenuntergang erleuchten magische Nordlichter den Abendhimmel und dann heißt es: Film ab!

 

Upcycling – Magischer Talisman

04.08.2019, 15:00 bis 17:00, PalaisPopulaire, Unter den Linden 5, 10117 Berlin-Mitte, db-palaispopulaire.de

Wie wird aus Alltagsgegenständen ein Amulett? Kann man Träume wirklich fangen? Bietet ein Talisman Schutz vor bösen Geister? Nach einem gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung „Summer of Love“ im PalaisPopulaire und dem Sammeln von Ideen können eigene Glücksbringer entworfen werden. Aus weggeworfenen Alltagsgegenständen wie Stoff, Papier und Plastik entstehen dann magische Schmuckstücke! Bei gutem Wetter findet der Workshop auch draußen statt. Vergesst nicht, etwas zum Trinken und Essen mitzubringen!

 

In 80 Minuten um die Welt

04.08.2019, 14:00, für Kinder ab 5 Jahren, Botanischer Garten Berlin-Dahlem, Königin-Luise-Str. 6-8, 14195 Berlin-Zehlendorf, bgbm.org

Der Botanische Garten Berlin ist eine echte grüne Oase, die einen das Treiben der Großstadt vergessen lässt. Nicht allein seiner Fläche wegen zählt er zu den größten Gärten der Welt. Auch die Vielfalt seiner 20.000 Pflanzenarten reiht ihn in die Gruppe der bedeutendsten Gärten ein. Grund genug also, hier einmal vorbeizuschauen!

Führung für Kinder im Botanischen Garten Berlin // HIMBEER
© I. Haas, Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin

Kleine Besucher können die weitläufige Anlage mit einer Kinderführung entdecken. Schneller als mit dem Flugzeug geht es zu Fuß vom Edelweiß in den Alpen über den Himalaja bis zum Mammutbaum in den Rocky Mountains. Eine echte kleine Weltreise mit Diplom-Biologin Beate Senska.

 

Kindersonntag im Museum für Naturkunde

04.08.2019, 15:00 bis 16:30, für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren, Museum für Naturkunde Berlin, Invalidenstr. 43, 10115 Berlin-Mitte, museumfuernaturkunde.berlin

Mehr als 3000 präparierte Tierarten beherbergt das Museum für Naturkunde – und auch Tristan, der Tyrannosaurus Rex, kann hier bewundert werden. Sein Skelett gehört zu den am besten erhaltenen Skeletten weltweit. Aber auch über Plattentektonik, unser Sonnensystem und die Biodiversität kann der Besucher hier viel lernen.

An den Kindersonntagen können Kinder selber forschen, experimentieren, mikroskopieren und kreativ werden. Welche Lebewesen leben in einem Wassertropfen, wie entstehen Fossilien oder wie lässt sich DNA aus Früchten gewinnen – das sind nur einige Fragen, denen die Nachwuchsforscher an diesen Nachmittagen nachgehen können. Wie lebten die Dinosaurier und viele andere Tiere zu Lande, Wasser und Luft im Jurazeitalter? Nach einer kleinen Reise durch die Zeit kann man noch den Abguss eines Fossils herstellen.

 

Luft, Schall, Ton und Musik

03.08.2019, 11:00 bis 17:00, Science Center Spectrum, Möckernstr. 26, 10963 Berlin-Kreuzberg, sdtb.de

Im Science Center Spectrum schallt es an diesem Thementag gewaltig – aus bewegter Luft werden Klänge, Töne und Geräusche. Hörbare Schwingungen werden dabei bisweilen sogar fühl- und sichtbar: Zum Beispiel mithilfe einer Schale, die Wasser zum Springen bringt oder durch einen riesigen Gong.

Dem Klang kann man außerdem mit verschiedenen Werkstoffen auf die Spur kommen. Und einfache Mittel reichen aus, um selbst ein wenig Musik machen. Am Ende eines ereignisreichen Tages muss niemand das Science Center Spectrum ohne ein eigenes kleines Instrument oder einen Groove im Kopf verlassen.

 

Wir schicken euch die Tipps jeden Donnerstag!

HIMBEER-Wochenendtipps per Newsletter