© William Montout

5 Tipps, wie ihr den Schulstart feiern könnt

Freunde und Freundinnen wiedersehen, lustige Pausenhofspiele spielen und Leckereien vom Schulkiosk kaufen: Auch wenn die Sommerferien schön waren, gibt es doch viele gute Gründe, sich auf den Schulstart zu freuen. Egal, ob es der allererste Schultag ist oder das Schulkind schon ein alter Hase ist – wir finden, der Start muss gefeiert werden! Hier kommen unsere Tipps für einen spitzenmäßigen Schulanfang 2017.

1 | Picknicke

Eine große Decke ausbreiten, sie mit Obst, Kuchen und kühlen Getränken bestücken und drum herum nimmt die ganze Familie Platz. Wir lieben Picknicken! Wie gut, dass wir auch als Großstädter*innen nicht auf grüne Wiesen verzichten müssen. In jedem Stadtteil gibt es mindestens einen Platz, der uns direkt vor der Haustüre Gelegenheit zum Durchatmen unter Bäumen bietet. In unseren 10 Lieblingsorten zum Picknicken in Berlin findet ihr ganz sicher das richtige Fleckchen für euren Schulstart-Ausflug. Schaut dabei auch unbedingt über die Stadtgrenzen hinaus. Marion Rekersdrees hat für HIMBEER tolle Tipps in und um Potsdam zusammengestellt. Darunter auch ein super Picknick-Ziel: Der Volkspark Potsdam.

 

2 | Eis essen

Schulstart // HIMBEER Magazin
Eis essen © Jared Sluyter, Unsplash

Es ist einfach der Klassiker unter den schönen Dingen. Ein leckeres Eis lässt den sich langsam wieder breitmachenden Schulstress sogleich wieder verpuffen. Nur zu gut, dass wir uns in der Hauptstadt der Eiskrem befinden. Hier gibt es unzählige köstliche Eismanufakturen, sodass Dopplungen in den Top 10 Listen der Stadtmagazine eigentlich ausgeschlossen sind. Wir halten an unserer jedenfalls fest und sind sicher, ihr werdet fündig. Hier entlang bitte zum Eis-Glück am ersten Schultag.

 

3 | Bootfahren

Schulstart | HIMBEER Magazin
Bootfahren © Kanuliebe

Wenn das Wetter mitspielt, sollte der Nachmittag nach dem ersten Schultag definitv draußen verbracht werden. Am besten lasst ihr euch mit der ganzen Familie ein bisschen Seeluft um die Nase wehen. Berlin liegt zwar (leider) nicht am Meer, hat aber dafür ganz schön viel Wasser zu bieten. Von selber paddeln bis Schiffsausflug ist hier jedliche Variante auf Spree, Havel und Co. möglich. Nicht zu vergessen die wirklich vielen Hauptstadt-Seen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Schiffstour von Treptow zum Müggelsee: Drei Stunden lang schippert ihr entlang der schönen Köpenicker Ufer auf den See zu. Der Dampfer legt an dem gemütlichen Biergarten Rübezahl an, wo ihr mit wunderbarem Ausblick gemeinsam essen und trinken könnt. Wer gerne selbst am Steuer sitzt, leiht sich beim Bootsverleih Kanuliebe ein Tretboot und schlürft im Anschluss Brause und Kaffee im Kulturhaus auf der Insel der Jugend.

 

4 | Museumsbesuch

Schulstart // HIMBEER Magazin
Museumsbesuch © Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker

Schnappt euch die ganze Familie und unternehmt gemeinsam einen Nachmittagsausflug ins Museum! Berlin hat viele tolle Museen, die zum Teil speziell für Kinder mehrmals im Jahr spannende Ausstellungen kuratieren. Museum für Kinder Alice im FEZ, Labyrinth Kindermuseum, Klingendes Museum, Jugend Museum, KinderKünsteZentrum, Naturkunde- oder Computerspielemuseum – unsere Liste an Empfehlungen ist lang.  Damit ihr immer den Überblick habt, stellen wir für euch einmal im Monat eine Auswahl in unseren Ausstellungstipps zusammen. Ein besonderer Tipp ist das Sommerprogramm der Museumsinsel. Gutes Entdecken!

 

5 | Burger essen

Schulstart | HIMBEER Magazin
© Hello Lightbulb, Unsplash

Nach der Aufregung vom ersten Tag habt ihr garantiert so richtig Hunger. Dann gibt es nichts Besseres, als einen kleinen Ausflug zu eurem Lieblings-Burgerladen. Schließlich ist Berlin auch hierfür ziemlich bekannt! Ihr habt noch keinen? Keine Sorge, wir helfen euch bei der Auswahl! Für unseren Familienguide BERLIN MIT KIND 2017 haben wir unsere Kinder die Burgerläden der Stadt testen lassen: berlin burger international in Neukölln, Zsa Zsa in Schönberg, das Burgeramt und Rembrandt Burger in Friedrichshain, SchillerBurger in Pankow und Shiso Burger in Mitte. Die Testberichte lest ihr am besten in unserem Guide nach. So viel sei verraten: Am Ende gab es nur Gewinner – jeder Laden punktete mit einem anderen Gericht bei den Testessern. Wir würden sagen, jetzt seid ihr dran!

Einen guten Start ins neue Schuljahr allerseits!