Die ersten vierzig Tage – Was junge Mütter nach der Geburt wärmt und stärkt

Die ersten vierzig Tage nach der Geburt sind eine entscheidende Phase im Leben einer Mutter: Ihr Baby kommt langsam in der Welt an, Mutter und Kind lernen einander kennen und miteinander leben. Das Buch von Heng Ou widmet sich dem Wohlergehen der Mutter in den ersten Lebenswochen des Kindes – während sonst fast immer der Fokus auf dem Neugeborenen liegt. Wir legen es allen frisch gebackenen Mamas ans Herz und allen anderen, die sich und ihre Familie gern gut, gesund & lecker ernähren möchten.

Muttertagskuchentraum in Erdbeer

Vergesst die üblichen Rührteigherzen zu Muttertag. Hier kommt eine rohgerührte Strawberry Cheesecake-Versuchung, die euch Glückstränen in die Augen treiben wird. Und das alles ohne Backen und Mehlklumpenbauch, sondern genau so locker, cremig, unbeschwert, selig machend und geschmacksintensiv, wie ein Mutterleben bitteschön sein soll. Und sei es nur für die Dauer eines Kuchengabelhappens...

Her mit den Rübchen! Rüblitorte

"Wachse, Rübchen, wachse, werde süß! Wachse, Rübchen, wachse, werde fest!" Auch wir vereinen unsere Kräfte, hobeln uns die saftigen Rüblis in den Kuchenteig und kneten Dekomöhren aus Marzipan.

Backen mit Kindern: Osterhäschen, hüpf!

Påskehare heißen diese Osterhasen im Dänischen und hoppeln bei uns in Nullkommanix auf den Teilchenteller oder in die Vesperbox. Kleine Hände helfen nicht nur beim Ausstechen, Bepinseln und Bezuckern – sondern auch beim Schmausen und Verspeisen!

Spinatknödel mit Parmesan

Noch ein Gruß vom letzten Einkehrschwung in die Skihütten Südtirols? Oder schon der erste Frühling auf der Gabel? In jedem Fall: ein Genuss! Diese köstlichen Spinatknödel schmecken auch spinatresistenten Kleinen. Vor allem, wenn sie vorher schon beim Teig kneten und Knödel rollen helfen durften ...

Thai-Veggie-Currysuppe

Diese leckere Currysuppe ist für jeden das Richtige, der auf die asiatische Nudelküche steht. Diese Variation kombiniert den Asien-Flair mit heimischen Zutaten. Das Zubereiten ist kinderleicht und geht ganz schnell. Ein tolles Rezept, welches durch die Reisnudeln ohne Gluten auskommt.

Fenchel und Kartoffeln mit Safran

Was für ein Hingucker! Und es sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch noch himmlisch. Denn die Kombination aus Fenchel, Kartoffeln mit Safran lässt alle Feinschmecker-Herzen höher schlagen. Ganz einfach zubereitet ist das Gericht in 20 Minuten fertig.

Zwiebelcracker mit Manchego

Dieses tolle Rezept ist vielseitig, denn es eignet sich wunderbar als Snack für einen gemütlichen Film-Abend, aber auch als Sattmacher für den großen Hunger. Mit den tollen Farben von roter Zwiebel und frischer Minze isst das Auge auf alle Fälle mit. Ein kleiner Tipp: Die Cracker passen hervorragend zu Gorgonzola und Rotwein.