Pop-Up-Store von Nordliebe bei Walking The Cat

Ab 01.12.2018 – Es gibt so viele schöne Läden in Berlin, dass niemand in Sachen Kinderkleidung und Wohnaccessoires Kompromisse eingehen muss. Zwei echte Shopping-Perlen machen in der Adventszeit gemeinsame Sache: Nordliebe und Walking the Cat. Wer früher mit dem Stöbern anfgängt, hat später weniger Stress bei der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk. Am Samstag ist Eröffnung.

Neue Nachbarn im Florakiez

JaJu Berlin – benannt ist der neue Laden für Kinderdinge im Florakiez nach den Söhnen ihrer Betreiberin: Jan und Julian gaben eine je eine Silbe an JaJu Berlin ab. Denn ihnen hat es die Betreiberin zu verdanken, sich so viel mit inspirierender Einrichtung, Spielwaren von jungen Designern und durchdachten Haushaltskleinigkeiten auseinandersetzen zu dürfen. Zum Glück für die Pankower, die hier nun einen tollen Shop vor der Tür haben!

Fünf Jahre Snugata

21.09.2018 – Fünf Jahre schöne Dinge für Kinder, fünf Jahre nette Nachbarschaft zwischen Forckenbeckplatz und Samariterkirche, fünf Jahre kompetente Beratung in Fragen rund um ökologische Mode, Schuhe und Accessoires, fünf Jahre Snugata! Das wird mit einem kleinen Fest begangen.

Am 15.09. ist SHOP LOCAL DAY!

Der SHOP LOCAL DAY wird organisiert von der Local-Shopping-Plattform Findeling und ist das Event für kleine, lokale Geschäfte. Mit Konzerten, Workshops, Tastings oder Pop-Ups in lokalen Shops wird die Liebe zum Ladenbesuch am 15. September zeitgleich in Hamburg, Köln, München, Düsseldorf, Frankfurt und natürlich in Berlin gefeiert.

Knalliges bei Kalle Krake

Einen Steinwurf vom schönen Marheinekeplatz mit seiner trubeligen Markthalle voller Leckereien empfängt ein neuer Spielzeug-Laden die Kundschaft mit einem großen Sortiment an sorgsam ausgewählten Spielsachen vom Kuscheltier bis zum Chemiebaukasten und vom Bilderbuch bis zur Sandkasten-Ausrüstung. Kalle Krake in der Friesenstraße ist einen Streifzug wert.