10 schöne Orte zum Picknicken in Berlin

Da ist er also endlich, der Frühling! Raus ins Grüne – das wurde höchste Zeit, finden wir. Zum Schwimmen ist es noch zu kalt, aber zum Picknicken in der molligen Sonne ist es jetzt genau richtig. Wir haben zehn schöne Orte zusammengesucht, an denen ihr unbedingt mal in Berlin mit Kind den Picknickkorb absetzen und eure Decken ausbreiten solltet.

Osterfrühstück: Eier Benedict

Das Schönste an Ostern ist das Osterfrühstück, das gerne auch in ein gediegenes Brunch ausarten darf. Familie, Gespräche, Zeit. Dazu: Eier in allen Variationen. Für alle, die genau wie wir verrückt nach Eggs Benedict sind: hier kommt eine vegetarische Variante mit Avocado statt des traditionellen Specks. Achtung: Suchtgefahr!

„Gruß und Kuss und Frohe Ostern!“ mit diesen handgemachten Karten …

Brexit, Manchester United, Tower, Shakespeare, Fish 'n' Chips ... aber dass die Briten auch die ersten kommerziellen Grußkarten auf den Weg gebracht haben, weiß kaum jemand. Genauso unbekannt dürfte sein, dass die Briten einen eigenen "Oscar" für die schönsten Grußkarten haben, Weltmeister im Kartenschreiben sind – und dass die Queen diese Tabelle mit jährlich rund 46.000 verschickten Grußkarten anführt. Wir finden die Tradition der Osterkarten "absolutely lovely" und werfen uns auf Schere, Kleber und Papier!

Her mit den Rübchen! Rüblitorte

"Wachse, Rübchen, wachse, werde süß! Wachse, Rübchen, wachse, werde fest!" – wer kennt das russische Märchen vom Rübchen, das erst mit vereinten Kräften aus der Erde gezogen werden konnte? Auch wir vereinen unsere Kräfte, hobeln uns die saftigen Rüblis in den Kuchenteig und kneten Dekomöhren aus Marzipan – mit einem Rezept von Altmeister Johann Lafer.

Backen mit Kindern: Osterhäschen, hüpf!

Påskehare heißen diese Osterhasen im Dänischen und hoppeln bei uns in Nullkommanix auf den Teilchenteller oder in die Vesperbox. Kleine Hände helfen nicht nur beim Ausstechen, Bepinseln und Bezuckern - sondern auch beim Schmausen und Verspeisen!

Lieblingssachen zu Ostern

Wir freuen uns, denn es wird endlich wärmer. Der Frühling beginnt, es wird wieder grün, die Krokusse sprießen und die Vorbereitungen für ein schönes Osterfest starten. Wir haben euch ein kleines Sammelsurium zum Thema Ostern zusammengestellt. Schöne Sachen, die vom Osterhasen gebracht werden können, oder für die Oster-Deko geeignet sind.

Auftritt Frühling: Naturvasen

Basteln mit Kindern: In diesen tollen Naturvasen aus Steinen, Rinden oder Moos holen wir uns nicht nur den Frühling ins Haus, sondern auch noch gleich die Erinnerung an unseren Sammel-Waldspaziergang. Ein duftender Früh-Frühlingsgruß als Mitbringsel oder für die eigene Fensterbank.

Was uns im Frühling Freude macht

Wir können es schon hören, das zarte Pfeifen des Frühlingsvogels. Das ist ein klares Zeichen dafür, dass der Winter sich bald mal verkrümelt. Das ist gut so, denn wir haben schon eine Menge hübscher Dinge ausgespäht, die ganz wunderbar zum Frühling passen.

Wo an Ostern Eier suchen?

Nach dem Winter freuen wir uns am meisten darauf, endlich wieder mehr Zeit draußen zu verbringen. Obwohl es jetzt noch lange hin scheint – Ostern und der Frühling kommen bestimmt und damit auch der Osterspaziergang. Wir haben schon mal, in voller Vorfreude auf die Suche nach den im blühenden Narzissenbeet versteckten Ostereiern, die schönsten Ausflugsziele für die ersten wärmeren Tage aufgelistet. Walnuss-Hof oder Schlosspark, entscheidet selbst, wohin!