© Peter Koch

Wilde Ostern im Naturparkzentrum Glauer Tal

18.04.2022 – Das Wildgehege Glauer Tal liegt im "Zweistromland" von Nuthe und Nieplitz südwestlich der Stadt. Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz hat sich jede Menge Damwild und Rotwild angesiedelt, das sich beim Weiden und Streunen beobachten lässt.

Die Niederungen zwischen Grössinsee und Blankensee sind ein Naturschutzgebiet, auf der anderen Seite des Städtchens liegt das große Wildgehege „Glauer Tal“. Wer raus aus der Stadt will, um mit der Natur in Kontakt zu treten, findet hier einen ganz guten Startpunkt für Wanderungen und naturpädagogisches Programm. Ausgang für Wanderungen ist das Naturparkzentrum in Blankensee, wo dieses Jahr wieder Wilde Ostern gefeiert werden.

Ausflug ins Wildgehege Glauer Tal // HIMBEER
© Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V.

Regelmäßig werden vom Naturparkzentrum geführte Touren durch die Biotope des heimischen Wilds angeboten, bei denen man pirscht, beobachtet und eine Menge lernen kann. An diesem Ostermontag allerdings dreht sich hier alles um eine besondere Spezies, welche nur ein Mal im Jahr, dafür aber sehr häufig in Erscheinung tritt: den Osterhasen. Mitsamt seinen Frühlingsboten taucht er nämlich beim Ostermarkt rund ums Bildungszentrum des Wildgeheges auf.

Ostern feiern mit Kindern

Am Ostermontag wird es wie immer wild im NaturParkZentrum, es erwarten euch dieses Jahr zwar leider nicht wie aus Vor-Cororona-Zeiten gewohnt der Ostermarkt am Naturparkzentrum, dafür aber drei verschiedene Veranstaltungen:

Workshop zu Ostern: „Ein Haus für Maja“ – Wildbienenhäuser bauen

10:00-13:00 und 14:00-17:00, Teilnahme kostenfrei, Materialkosten: 20 Euro je Wildbienenhaus

In diesem Workshop könnt ihr, angeleitet von Expert:innen, ein handliches Wildbienenhaus bauen. Dieses könnt ihr später in eurem Garten aufhängen oder –stellen. Kinder können ihren Eltern gerne beim Bau helfen.

Selber ein Insektenhotel bauen

Während der Veranstaltungen erfahrt ihr außerdem, welche Bienen in ein solches Haus vielleicht einziehen und wie man im eigenen Garten noch mehr für die Insektenvielfalt tun kann. Auch Tipps, wie man das Haus am besten aufstellt, damit sich die Bienen darin wohlfühlen, werden vom Expert:innen gegeben.

Seminar zu Ostern: „Die Kraft der Kräuter“ – Kräuterauszüge anwenden

10:00-12:00 und 13:00-15:00, für Erwachsene, Teilnahme kostenfrei

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer:innen die Kraft von Kräuterauszügen kennen. Zusammen mit einer Expertin erarbeiten sie die Möglichkeiten zur Anwendung von Kräuterauszügen. Diese sind vielfältig und nicht nur beim Menschen möglich. Auch Tieren tut die Kraft der Kräuter gut. Die Expertin beschreibt Beispiele und gibt Hilfen für den eigenen Start mit Kräuterauszügen an die Hand.

Beim Kräuterkoch

Eselwanderung – Mit den grauen Langohren auf die Glauer Berge

10:00-13:00 und 14:00-17:00, Teilnahme kostenfrei

Entschleunigen und die Landschaft genießen – dazu lädt die Eselwanderung ein. Zusammen mit den grauen Langohren geht es in die Glauer Berge. Genießt die Natur und die Gesellschaft der Esel!

Ausflug in die Natur: Eselswanderung mit Kindern // HIMBEER
© Julissa Helmuth

Die genügsamen Tiere haben ihren ganz eigenen Charakter, der diese Wanderung zu etwas ganz Besonderem macht. Ein wenig Kondition und gutes Schuhwerk sind notwendig.

Nicht nur zu Ostern ein tolles Ausflugsziel für Familien in der Natur!

18.04.2022, ab 10:00, für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich, da die Plätze begrenzt sind, NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal, Glauer Tal 1, 14959 Trebbin OT Blankensee, naturpark-nuthe-nieplitz.de

Noch mehr Ausflugsziele gesucht?

Schöne Ausflüge mit Kindern

Ausflüge zu Ostern

Oster-Gewinnspiel: Tolle Gewinne fürs Osternest

Personalisierte Geschenke